🍓Amaretto-Erdbeerkuchen🍓


Erdbeeren, Erdbeeren und wieder Erdbeeren! Solange die fruchtig-sĂŒĂŸen Erdbeeren noch auf unseren Feldern sind, kommen Sie bei mir in und auf den Kuchen 😉


Heute habe ich mich fĂŒr Amaretto-Erdbeerkuchen mit Puddingcreme entschieden.


Was ich dazu brauche:

2 Eier Gr. L

120 g Feinkristallzucker

1 Teelöffel Vanillezucker

125 g Butter

125 g glattes Mehl

1 Teelöffel Backpulver

1-2 EL Amaretto


1 Packung Vanillepudding

3 EL Zucker

400 ml Milch


500 g Erdbeeren

2 EL Zucker

MandelblÀtter


1 Packung Tortengelee


Wie ich das mache:

Zuerst bereite ich den Pudding nach Anleitung zu, decke diesen mit einer Klarsichtsfolie ab und lasse diesen abkĂŒhlen.

Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schlage ich cremig auf

und gebe das mit Backpulver vermischte Mehl mit der zerlassenen Butter unter.

Nun fĂŒlle ich den Teig in eine 30 cm Tartebackform mit Hebeboden.


Im vorgeheizten Backrohr backe ich bei 200 Grad Ober-& Unterhitze fĂŒr 15 Minuten den Kuchen.

Nach dem AuskĂŒhlen verteile ich den Pudding darauf.


Mein Tipp fĂŒr Dich:

Falls Du die Creme etwas fester wĂŒnscht, gibt flaumig gerĂŒhrte Butter und einen Eidotter dazu 😉

Danach halbiere ich die Erdbeeren und gebe 2 EL Staubzucker dazu ... wer mag, auch Amaretto 😉

und verteile diese am Kuchen.


Mit roten Tortengelee ĂŒberziehe ich die Erdbeeren.

Zuletzt gebe ich außen herum MandelblĂ€tter.

Den fertigen Erdbeere Kuchen stelle ich einige Stunden, oder ĂŒber Nacht in den KĂŒhlschrank.


2,528 Ansichten

-verfĂŒhrerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon