Bio-Gemüsehof Wild-Obermayr in Niederneukirchen

Es ist im August 2018, als ich in meinen Facebook Gruppen Linz isst... und Ö isst... vom Gemüsehof Wild-Obermayr folgende Zeilen (die auch heute, 2,5 Jahre später immer noch vollends zutreffen) berichtet habe 😉

Ich bin im Paradies!

Wie ihr wisst, gibt es in meinem erschienen KochBuch ‚Private Taste‘ zu jedem meiner Gerichte auch die entsprechende Restaurant-Empfehlung dazu. Im Zuge dessen, habe ich mir auch sehr genau angesehen, woher meine empfohlenen Gastronomie-Betriebe die Zutaten für Ihre Gerichte beziehen. Warum? Weil ich mir sehr oft selbst selbst die Frage gestellt habe, wo kann ich zB OKRA oder frische Blüten, blaue Kartoffeln oder Raritäten-Gemüse zum Kochen direkt beziehen?

Wenn ihr im MUTO, bei den DONAUWIRTINNEN oder zB bei den Wirtsleut im Leopoldi Stüberl - NEPOMUK, STIFTSKELLER, aber auch bei Lukas Nagel aus dem Bootshaus köstliches Gemüse oder Obst auf den Tellern habt - dann kommt es vom Gemüsehof Wild-Obermayr in Niederneukirchen, nur wenige Minuten von Linz entfernt.

Hier führt Gaby mit ihrem Mann gemeinsam seit mehr als 16 Jahren das Obst-& Gemüseparadies in BIO-Qualität.


Sie erzählt mir heute, jedes Jahr kommt eine neue Sorte dazu. Pawpaw - die Indianer Banane zB. oder OKRA, die heuer so toll aufgrund der warmen Temperatur gedeihen. Pimientos, die ich auch zu Lamm verwendet habe und künftig im Marienhof auf der Karte sein werden, auch die findet man hier frisch vom Feld.


Es ist wohl eine der schönsten und zugleich urigsten Markthallen in Ö im traditionellen Gewölbe, die ich je besucht habe. Mal ganz abgesehen davon, dass der Hof inmitten von unzähligen Hektar an Gemüse & Obst eingebettet liegt.


Das Angebot ist so vielfältig und einzigartig, dass es einem beim ersten Besuch dort nur von einem Staunen ins Nächste trägt.

Nicht nur Obst und Gemüse findet man in der Markthalle, sondern auch frisch gebackenes Brot & Gebäck vom nachbarlichen Hof - mit Dinkel oder Vollkorn gebacken, oder einfach ein herrlicher, frischer Brioche mit einer Tasse Kaffee dazu, die man im Innenhof als Bauernfrühstück genießen kann.

Ich habe viele Bilder dazu angehängt, die Euch einen Eindruck geben sollen, welche tollen Möglichkeiten wir bei regionalen Direktvermarktern und das in bio-Qualität haben um einzukaufen.


Abschließend sei noch zu sagen, dass sich das Sortiment natürlich saisonal ändert. Unabhängig davon, ist Wild-Obermayr auch im WINTER eine verlässliche Adresse um bestmögliche Auswahl an frischen Gemüsesorten zu finden! Erst im Sommer 2020 wurde Gabi und ihr Mann mit dem Genuss-Region-Siegel ausgezeichnet!

Fazit: ein Ausflug, der sich lohnt! aktuelle Öffnungszeiten: DI/FR - 8-18 Uhr, SA 8-12 Uhr - jeden 1.SA im Mo ist Zusätzlich Bauernmarkt. Adresse: Ipftal 29, 4491 Niederneukirchen


Dich interessieren noch weitere Hofläden? Dann besuch doch hier meine HOFLADEN-MAP: https://www.private-taste.at/map

Sie zeigt Dir alle, meine empfohlenen Hofläden und Direktvermarkter in Österreich!

528 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

FLEISCHessLUST

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon