Erdbeere 🍓 Törtchen


Es ist wiedermal so weit!

Die frischen, regionalen Erdbeeren auf unseren Feldern sind reif!

Grund genug, aufs Feld zu fahren, zu genießen und einen Vorrat zum Kuchen backen mit nach Hause zu nehmen 💪


Ich mag die Erdbeeren in Kombination mit hellem Biskuit und Joghurt am Liebsten. Also beschließe ich, kleine, feine Mini-Törtchen zu backen!


Für die Basis des Teiges verwende ich die halbe Menge meines altbewährten Ölkuchen Rezeptes. (Siehe Bild) Es eignet sich dazu aber auch jede Art von Biskuite!


Was ich dazu brauche: (12 Stück)

Mein Tipp für die deutschen Leserinnen:

10 dag sind 100 Gramm 😉

Wie ich das mache:

Die Eiklar schlage ich steif auf,

Dotter mit Zucker, Vanillezucker und dem Wasser-Öl-Gemisch rühre ich schaumig.

Das mit Backpulver vermischte Mehl hebe ich mit dem steifen Eischnee vorsichtig unter.

Danach fülle ich je 2 Esslöffel fertige Teigmasse in die gefetteten Formen. Mein Tipp für Dich: Diese tolle Backform gibt es von ZENKER und heißt 12er-Mini-Törtchen-Backblech, Ø 8,5 cm, ist für Cupcake geeignet und mit Antihaftbeschichtung. Ein Kauf, der sich bei mir wirklich gelohnt hat! Alternativ könntest Du natürlich auch den Teig auf ein normales Blech auftragen und mit der Rezeptur als Blechkuchen - Variante weiter arbeiten!

Bei 170 Grad backe ich den Teig im vorgeheizten Backrohr für 15 Minuten.

Die fertig gebackenen Teigböden lasse ich abkühlen und bereite Zwischenzeit die Erdbeer- & die Joghurt-Creme zu.


Was ich dazu brauche:

ca. 1 kg frische Erdbeeren

250 ml Joghurt 3,6% cremig

250 ml Schlagobers

Staubzucker

Zitronensaft

12 Blätter Gelatine


Wie ich das mache:

Die Erdbeeren püriere ich, gebe Staubzucker und frischen Zitronensaft dazu. In Summe sollte es 500 ml Fruchtpüree sein, das ich zur Seite stelle.

Das Joghurt rühre ich ebenfalls mit Staubzucker und Zitronensaft glatt.

Die Gelatine Blätter lasse ich im kalten Wasser weich werden und löse diese dann am Herd bei leichter Hitze auf, bevor ich diese in das Joghurt Gemisch (4 Blätter) und in das Erdbeere Püree (8 Blätter) einrühre.

Das aufgeschlagene Schlagobers hebe ich in beide Cremen (2/3 in Joghurt 1/3 in ErdbeereCreme) zuletzt vorsichtig unter.


Nun fülle ich schichtweise Creme ein.

Beginne mit der Joghurt Creme - je Form 2 EL:

- schlichte dann Erdbeeren rundherum

und fülle mit Erdbeere Creme auf!


Nun geht’s ab in den Kühlschrank damit - am Besten über Nacht!


Oben auf gebe ich noch rote Gelatine,

die ich laut Packungsanleitung zubereite.


Mit einem Tupfer Schlagobers & Schoko-Schmetterlinge verziere ich meine Törtchen ❤️


Mein Tipp für Dich:

Nach dem Auftragen der Gelatine brauchen die Törtchen wieder ca. 6 Stunden Kühlung.


Aus den Formen gebe ich sie erst, kurz vor dem Servieren!

Gutes Gelingen... und ich sag Dir - jeder Bissen ein Genuss 😉



-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon