top of page

Cremige Gemüse-Suppe

Es regnet und hat abgekühlt, so, als wüsste der Wettergott, dass ich heute Lust auf Suppe habe 😉🤭


Nichts ist besser und einfacher, als Lebensmittel vom eigenen Garten in herrliche Gerichte verkochen zu können.

Und auch da, bin ich mittlerweile der Meinung, dass oftmals das Einfachste - auch das Beste ist!


Aus meinem Morgentau-Mietgarten habe ich ja vor zwei Tagen sehr viel frisches Gemüse geerntet.

Darunter auch einiges, was heute in meine sagenhaft gute Gemüse-Suppe kommt!


Was ich dazu brauche:

1 Zwiebel

1 Stange Lauch

1 Bund Karotten

2 gelbe Rüben

1 Kartoffel (zum Binden)

1 Zucchini, gelb

1 Kohlrabi

3-4 Stiele Maggikraut

frische Petersilie & Schnittlauch

Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Ca 1.2 l Wasser


Wie ich das mache:

Nachdem ich mein Gemüse gewaschen und geputzt habe,

schneide ich es in kleine Stücke.

In meinem Suppentopf bedecke ich das Gemüse nun mit Wasser und lasse es darin ca. 20 Minuten weich köcheln.

Danach püriere ich das Gemüse und gebe für die Deko ein paar Stückchen zur Seite.


Da ich einen Kartoffel geschält mit gekocht und mit püriert habe, bindet sich die Suppe auch damit leicht.

Die Suppe schmeckt fantastisch, nachdem ich sie noch mit den Gewürzen abgestimmt habe 👌

Weitere tolle glutenfreie und kalorienarme Rezepte gibts im Buch #3 - sehr empfehlenswert!

Meine besten Rezepte findest Du hier in meinen Büchern: (Bild klicken)

Und über ein ❤️ Like hier im Blog freue ich mich natürlich sehr!

523 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Reisfleisch

Comments


bottom of page