Heidelbeer-Crêpes (low carb, glutenfrei)

Irgendwie gehört zum Sonntags-Essen auch ein Dessert dazu. So zaubere ich heute wieder mal Crêpes in gesunder Art und Weise!



Was ich dazu brauche:

50 g Buchweizenmehl oder Kokosmehl

10 g Chia Samen

10 g Flohsamenschalenpulver

1 Prise Salz

420 ml MandelmiIch oder fettarme Milch

4 Eier Gr. L

etwas Mohnöl (oder MandelÖl) für die Pfanne

Mein Tipp für Dich:

Am Biberhof in der 24-Std. Hütte bekommst Di bestes Mohnöl! Hier kannst Du Dir einen guten Einblick dazu verschaffen: https://www.private-taste.at/post/biberhof

Wie ich das mache:

Alle Zutaten vermenge ich und

mixe diesen zu einem glatten Teig,

den ich dann 10-15 Minuten ziehen lasse...

.... bevor ich in einer mit Öl bepinselten Pfanne die Crêpes heraus backe.

Die Menge ergibt bei mir ca 8-10 Stück. Je dick oder dünn du den Teig in die Pfanne...

Für die Creme püriere ich Heidelbeeren und gebe Skyr mit Agavendicksaft oder Ahornsirup, einen Spritzer Zitronensaft und gebe noch etwas Vanille für den Geschmack dazu!

Damit fülle ich nun die Crêpes und garniere mit den herrlichen, gefriergetrockneten Heidelbeeren von Frucht & Sinne, die fantastisch dazu passen! https://www.fruchtundsinne.at/artikel-detail.html?artnr=228

Ein traumhaftes Dessert ❤️

Ich gebe zum Schluss noch etwas purer Heidelbeere-Mus obenauf, damit der Geschmack sich noch intensiviert!



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen