Kärtner Reindling

Für alle Fans der Germ - Hefe - Teige habe ich heute wohl das Richtige☝️ - einen Kärtner Reindling ❤️

Die Schüssel, sprich das Reindl, ist hier namensgebenden!

Was ich dazu brauche:

für den Teig

500 g Weizenmehl Typ 480 glatt

1 Packung frischer Germ / Hefe ca.30 Gramm

1 Prise Salz

250 ml warme Milch

3 EL Kristallzucker

2 Dotter Gr. L

1 Ei Gr. L

75 g weiche Butter


für die Fülle:

100 g gehackte Walnüsse

100 Kristallzucker mit

2 TL gemahlenen Zimt vermengt

100 g Rosinen in

2 EL Rum eingeweicht


Mein Tipp für Dich: schmeckt Dir die Füllung besonders, so verdopple die Menge!


Wie ich das mache:

für den Germteig zerbröckle ich die frische Hefe in eine kleine Schüssel, gebe 1 EL Zucker und 50 ml warme Milch dazu und verrühre es glatt. 10 Minuten lasse ich es zum Gären zugedeckt stehen.

Während dessen erwärme ich die Butter in der Milch bis sie flüssig ist, ziehe es vom Herd und rühre die Eier ein.

Die flüssigen Zutaten kommen nun in die Rührschüssel zum Mehl und nun lasse ich den Teig solange kneten, bis sich dieser von der Schüssel löst.

Zugedeckt, an einem sehr warmen Ort lasse

ich den Germteig nun 30 Minuten gehen!

Danach rolle ich ein großes Rechteck aus, pinsle den Teig mit zerlassener Butter ein, verteile die Nüsse und die Rosinen, sowie das Zucker-Zimt Gemisch darauf.

Nun rolle ich von der längst Seite her auf und lege in den zuvor gebutterten Reindling.

eine Schnecke. Diese lasse ich nun für weitere 45 Minuten an einem warmen Ort wieder zurecht gehen.

Nach der Gehzeit pinsle ich mit zerlassener Butter noch vor dem Backen ein.

Bei 200 Grad Heißluft backe ich im vorgewärmten Rohr für 30 Minuten ohne Deckel, die letzten 10 Minuten Backzeit (in Summe 40 Minuten) backe ich zugedeckt, damit der Reindling nicht zu dunkel wird!

Nach dem Backen lasse ich kurz abkühlen und stürze den Reindling auf ein Tuch!


Nach dem Abkühlen gebe ich noch Staubzucker darüber -

Gut gelungen ❤️ wie der Anschnitt zeigt😉 Besonders, was die Fluffigkeit des Teiges betrifft!

Mein Tipp für Dich:

Beim nächsten Versuch, würde ich allerdings das Rechteck viel größer und auch dünner ausrollen, sodass ich enger und öfter rollen kann und sich die Fülle besser verteilen kann.



793 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon