Kalbsschnitzel in Kräuterpanade ❤️

Ich hab‘s ja immer schon gesagt, so ein Schnitzerl ist schon was Feines 😉

Was ich dazu brauche:

2-3 Kalbsschnitzel

2 Eier

Kräuterpanade

glattes Mehl

Fett zum Ausbacken

4 mittelgroße Kartoffeln

Grillgewürz, Rosmarin

Salz

Olivenöl


Mein Tipp für Dich:

La müh La Gewürze sind fabelhaft!

https://www.lamuehla.at/?kat=43&dok_id=48629

Dieses Grillgewürz passt hervorragend zu den Wedges, kombiniert mit frischem Rosmarin ein Traum!

alternativ:

1 Tasse Emmerreis

1 Tasse Wasser

1/2 TL Salz


1 Gurke

Salz, Zucker, Essig, öl, Wasser

1 TL Senf


Wie ich das mache:

Die Kartoffel wasche und schneide ich in Spalten.

Die Marinade rühre ich an und pinsle die Wedges damit ein.

Den Emmerreis wasche ich und gebe ich zusammen mit dem Wasser und Salz in meinen Reiskocher für 10 Minuten.

Die Kalbsschnitzel klopfe, Salze und pfeffere ich beidseitig ein.

In Mehl - Ei und KräuterBrösel wende ich die Schnitzel.

Mein Tipp für Dich:

Die Linzer Kräuterbrösel der Fam. Kirchmayr sind für mich geschmacklich absolut die Besten! Mittlerweile verwende ich die für JEDE Panade, weil damit einfach jedes Gericht ein kleines Highlight wird 😉- https://www.kirchmayr-sattledt.at/index.php/dinklkraeuterbroesl

Im heißen Fett, schwimmend, backe ich die Schnitzerl nun heraus.

Die Schnitzel lasse ich nach dem Ausbacken kurz zwischen einer Küchenrolle ablaufen. (Trockentupfen)

Für den Gurkensalat hachle ich die gewaschene Gurke (mit Schale) - gebe Salz dazu und lasse diese etwas rasten, damit das Wasser sich absetzt.

Danach drücke ich die Gurken aus und mariniere sie.

❤️ Fertig ist das Schnitzerl ❤️


559 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen