Knusprige Karfiol-Laibchen auf Tomatenragout (low carb, glutenfrei)

Und wieder entsteht heute ein neues low carb Gericht in meiner Küche ❤️ Unglaublich aber wahr, seit 1.1. ernähren wir uns bewusst low carb um Gewicht zu reduzieren, seit 1.1. haben wir noch nie ein gleiches Gericht zu uns genommen ☝️ - mehr als 73 neue Rezepte sind dabei bereits entstanden 😇 vom Frühstück, Mittagessen, Kuchen bis hin zu Gerichten die fürs abends bestens geeignet sind!


Heute ist KARFIOL der Hauptbestandteil unseres Gerichtes!

Was ich dazu brauche: 12-15 Knöderl

1 kleinen Karfiol, Röschen gerieben

2 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 EL zum Röste

60 g gerieben Parmesan

2 Eier Gr. L

2 EL Kichererbsenmehl

125 g Mini-Mozzarella, geviertelt

Zwiebel Salz, Pfeffer, Oregano, Pizzagewürz

1 Bund frischer Schnittlauch, grob gehackt

alternativ: frischer Bärlauch

für die Sauce:

500 ml gewürfelte Tomaten

angeröstete Zwiebel, Knoblauch

Salz, mediterrane Gewürze


Mein Tipp für Dich:

Das Zwiebelsalz habe ich als Kostprobe bin meiner Bestellung vom Regionline-Markt erhalten und das passt heute richtig super dazu!

Wie ich das mache:

Den Karfiol wasche ich, schneide die Röschen ab und zerhacke sie klein.

Die Zwiebel und den Knoblauch hacke ich ebenfalls fein und röste diesen in der Pfanne an.

Die Hälfte davon verwende ich für das Tomaten-Ragout, die andere Hälfte kommt in die Laibchen.

Dann viertle ich den Mini-Mozzarella noch

und vermenge alle Zutaten für die Laibchen,

Das Kichererbsenmehl kommt zuletzt mit den Gewürzen dazu!

Nun forme ich kleine Kugeln, die ich dann aufs Blech setze und..

... im vorgeheizten Backrohr bei 200 Grad Heißluft ca 20-30 Minuten backe,

bis sie schön knusprig gebräunt sind!

Während die Laibchen im Backrohr sind, bereits ich noch das Tomatenragout zu.


Dazu gebe ich die würfelig geschnittenen Tomaten in die Pfanne, die gerösteten Zwiebeln und Knoblauch, sowie 2-3 EL Tomatenmark und die Gewürze dazu und lasse es kurz einköcheln.

Gemeinsam mit Blattsalaten richte ich nun zum Essen an.

Die Laibchen haben die ideale Konsistenz - sind sehr schmackhaft und richtig gut!



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen