top of page

Karfiol-Steak mit Süßkartoffel-Püree, Bohnen und Kräuterseitlingen

Nachdem wir bei unserer letzten Essenseinladung für Freunde auch jemanden dabei hatten, die kein Fleisch ist, musste ich überlegen, welches Gericht ergänzend dazu auf die Teller kommt.

Eine der Grundvoraussetzungen für mich war, dass ich die Beilagen vom Hauptgericht

  • Süßkartoffel-Püree

  • Kräuter-Seitlinge

  • Lange Bohnen für beide Varianten als optimal passend auch im vegetarischen Gericht einsetzen kann.

Mit dem Karfiol-Steak ist mir das hervorragend gelungen!

Was ich dazu brauche: 1 mittelgroßen Karfiol Ras el Hanout

Neutrales Öl


Mein Tipp für Dich: Ras el Hanout ist eine marokkanische Gewürzmischung, mit einer Vielfalt an bunten Gewürzen unter einem Dach: Kardamom, Kreuzkümmel, Nelken, Zimt und Muskatnuss. Ras el Hanout wird in der nordafrikanischen Küche für Gerichte wie Couscous und Tajines verwendet und bietet ein reiches, aromatisches Geschmackserlebnis. Für mein Karfiol - Steak passt es hervorragend! Ich vermenge dieses mit neutralem Sonnenblumenöl und mariniere damit meine Karfiol-Steak.

Bei 175 Grad Heißluft brate ich das Karfiol-Steak 20-30 Minuten. Ich finde persönlich es sieht nicht nur ganz toll aus, sondern es schmeckt auch sensationell!

Für weitere VEGGIE - Rezepte empfehle ich Dir mein neues Buch VEGGIE. Du kannst es hier im Shop bestellen: Shop | privatetaste (private-taste.at) PS: Zur Zeit gibt es auch vergünstigte KOMBI-Aktionen dazu: Newcomer Aktion | privatetaste (private-taste.at)


987 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page