Knuspriges Filet auf gebratenem süss-sauer Wokgemüse ❤️

Aktualisiert: Apr 21


Ihr kennt das sicherlich! Beim Chinesen gibt’s immer so schön toll knuspriges Hühnerfleisch, oder knusprige Garnelen in Panko Panade ...


Aber was ist Panko? Ich bin der Sache mal nachgegangen und habe damit mein erstes Gericht gekocht!


Panko ist die asiatische Variante des Paniermehls. Hergestellt wird es aus trockenem Weißbrot – und zwar ohne der Rinde. Der Unterschied zu herkömmlichem Paniermehl liegt in der Konsistenz: Panko ist etwas flockiger, die einzelnen Stücke viel grober.


Es wird insbesondere für asiatische Gerichte in Japan, Korea, Thailand, China und Vietnam verwendet.

Ich bin bei uns im Asia Laden fündig geworden und habe mir ein Palmöl freies besorgt!

Ich möchte mein Gericht heute mit Fleisch aus der Tiefkühlung machen und verwende daher den Lungenbraten vom Schwein. Gemüse habe ich auch noch genug im Vorrat, los geht‘s!

Was ich dazu brauche: 1 Lungenbraten

Salz, Pfeffer

Mehl, 3 Eier, Panko

Fett zum Ausbacken


Wie ich das mache:

Das Fleisch putze ich zu (befreie ich von Sehnen und Fett) und schneide schöne 1-2 cm Scheiben.

Ich bereite mir die Panierstrasse mit Mehl - Eier - Panko vor:

Zuvor salze und pfeffere ich das Fleisch und tunke die Stücke zuerst in Mehl, dann durch das Ei und dann im Panko.

Nur Kurz brate ich die Stücke im heißen Erdnuss-Öl beidseitig an.

Die Filets sind sehr zart und schnell durch:

Parallel dazu röste ich im Wok das geputzte, geschnittene Gemüse ebenso im Erdnussöl an.

und schmecke mit 1 EL Fischsauce, 5-6 EL Sweet Chili Sauce und 3-4 EL Teriyakisauce ab! Mein Tipp für Dich: Gute Fischsauce kaufe ich im Asia Laden und setzte es statt Salz bei asiatischen Gerichte ein!

Ein wunderbares, tolles und auch nicht allzu schweres Gericht!

MAHLZEIT!

0 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon