Chris & Laura

Aktualisiert: 11. Juli 2019



CHRIS + LAURA

Biologische Landwirtschaft

steht auf der Einladung, die ich zu einem Lions-Club Abend erhalten habe.


Ja, schon wieder eine Lions-Veranstaltung 😉 Diesesmal ist es nicht unser Club, sondern ein Befreundeter, wo die PrĂ€sidentschaftsĂŒbergabe statt findet.


FĂŒr solche AnlĂ€sse werden immer ganz besondere Locations gesucht bzw. ausgewĂ€hlt.☝


Bei der Anmeldung schon werden wir vorab zur MenĂŒ-Auswahl gebeten: Schweinsbraten oder Spinat-Strudel.


Sehr neugierig, was uns da Montag Abends in welcher Form auch immer kulinarisch erwartet đŸ€” fahren wir nach 4060 Leonding,

in die GrĂŒnburgstraße 30.


Es ist eine Gegend, die mir so gar nicht gelÀufig ist, richtig lÀndlich wirkt es hier schon, in Rufling - einem Leondinger Stadteil.


Vor uns ein ziemlich alter Hof, mit dunkler Holzfassade - den man umfahren kann. Wir trauen uns einfach mal und fahren ein...


Viele Autos parken hier schon, querfeld ein, denn ParkplĂ€tze bieten hier Wege und Felder. Ein Zeichen, dass wir richtig sind đŸ’Ș


Wir treffen HĂŒhner, bzw. den stolzen Hahn 😉

Stehen im GrĂŒnen mit Blick auf das Freigehege...

... der Zebu-Rinder, die hier in Mutter-Kuh-Haltung aufgezogen werden.

(Zur Info: Diese drei Bilder habe ich zum Verdeutlichen von der Website Chris & Laura, wĂ€hrend alle anderen Bilder mit iPhone vor Ort entstanden sind👌)


Der erste Eindruck hinterlĂ€sst bereits Spuren bei mir, sehr positive 😉


Wir suchen am GelĂ€nde den Eingang und werden bei dem sichtlich schon sanierten, schönen Teil des Hofes fĂŒndig 👌


Die doppelt-flĂŒgelige Rundbogen-TĂŒre verrĂ€t, hier geht’s rein!

Bevor es mich dort hinein zieht, nimmt meine feine Nase den unglaublichen Duft nach Schweinsbraten wahr.🙈


Der Blick durchs Fenster verrĂ€t die KĂŒche... da muss ich zuerst hinein 😂😂😂

Also besuche ich zuerst Laura und ihren Chris in der KĂŒche und habe Zeit, ihnen Löcher in den Bauch zu fragen đŸ’Ș


Laura ist aus ihrer Berufung heraus Illustratorin. Der Hof ist ein Erbhof, den ihr Lebenspartner Christopher Wagenhofer von seinen Eltern geerbt hat. Es war kein einfacher Weg die Übergabe, aber...aus Leidenschaft zum Tun, entsteht hier bereits Neues❀


Laura -

ist die Tochter von ARCHITEKT Johannes und DESIGNERIN Maria Wolfsteiner - die mir beide wenig spĂ€ter lĂ€chelnd und herzlich in ihrer Art vor die Kamera laufen ❀

So erklÀrt sich auch, dass aus dem alten Gewölbe bereits eine wunderbare, architektonische Leistung, entstand:

Ich bin immer noch in der KĂŒche am Plaudern, wĂ€hrend hier schon alles brutzelt und duftet, was spĂ€ter auf die Teller kommt ...

Laura erzÀhlt mir vom JETZT und was daraus noch entstehen soll...


Sie hat schon ihren eigenen Abhof Laden, mit den eigenen Erzeugnissen.

Beim genauerem Hinsehen, sind da einige ganz tolle Produkte dabei.


Das Gewölbe sei jetzt fĂŒr Feiern schon zu mieten, die GĂ€ste werden hier von der landwirtschaftlichen KĂŒche aus bekocht und versorgt.

Wenig spÀter bekommen wir einen wirklich traumhaften Schweinsbraten serviert.

Begleitet mit kaltem Krautsalat:

... knusprigen Schwarterl und einem kleinen Fettranderl, sodass auch das Safterl dazu eine echte Occasion ist 😍

Aber auch die Spinatstrudel-Esser/Innen sind begeistert und melden ausgezeichnet.

Bezahlt haben wir pro Person 16€ - inkl. ein GetrĂ€nk. Wobei erwĂ€hnt sei, dass die liebevoll hergerichteten WasserkrĂŒge immer frisch zusĂ€tzlich bereit stehen.

Ein echter Festschmaus, den wir hier im traumhaften Ambiente des schön dekorierten Gewölbes genießen dĂŒrfen.

Fazit:

Sehr zu empfehlen - ich bleibe dran und werde mir die Entwicklung des Hofes und der Gastronomie hier weiter ansehen 😉 - versprochen!


1,919 Ansichten

-verfĂŒhrerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon