Oktopus & Calamari auf Süßkartoffelpüree

Wenn ich ganz besondere Freundinnen um Essen einladen, dann koche ich auch ganz Besonders!

Als Vorspeise bereits ich die SAMOSA zu, die ich in unserem letzten Frankreich Urlaub in der CookingClass so kennen und auch lieben gelernt habe.

Ich kann euch nur empfehlen, dieses Rezept: https://www.private-taste.at/post/samosa wirklich auch mal zu versuchen!

Zum Hauptgang habe ich mich für Oktopus & Calamari auf Süßkartoffelpüree entschieden.

Was ich dazu brauche: 1 Oktopus ca. 1,2 kg (aufgetaut) 500 g Wurzelgemüse, grob geschnitten (Karotten, Sellerie, Petersilie, gelbe Rübe) 3 halbierte Zwiebel mit Schale 5-6 frische Petersilien Stängel 2 Liter Wasser etwas Salz 1 EL Essig 2-3 Lorbeer-Blätter


Wie ich das mache: Den Suppensud koche ich auf und gebe dann den Oktopus hinein.

Ca .1 Stunde lasse ich diesen darin köcheln und in der Suppe dann erkalten.

Nach dem Erkalten entferne ich den Körper & die Augen und verwende nur mehr die Tentakel. Diese brate ich in heißen Olivenöl scharf an.

Calamari: für 4 Personen - 12 Stück Diese befreie ich selbst von Innereien und Rückrat und mariniere sie mit frischen, blättrig geschnittenem Knoblauch, Olivenöl, Paprika, Salz und Pfeffer und frische, klein geschnittene Kräuter aus dem Garten (Oregano, Thymian, Rosmarin)

Die Calamari brate ich ebenfalls kurz in der Pfanne im Olivenöl an und richte diese gemeinsam mit dem Oktopus am Teller dann an. Süsskartoffelpüree: Dafür koche ich 2 große Süsskartoffel mit 4 kleinen Kartoffeln (geschält in Würfel geschnitten) weich und püriere diese zusammen mit 2 Stück Butter. Schmecke mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer ab.

Fertig ist unser Hauptgericht.

Als Dessert serviere ich die Kürbiskernschnitte: https://www.private-taste.at/post/k%C3%BCrbiskernschnitte die ich vom letzten Backen noch in meiner Tiefkühlung hatte (lässt sich ohne große Abstriche einfrieren und auftauen!)

mit dem vorbereiteten TonkaBohnen-Vanille-Eis: https://www.private-taste.at/post/cremiges-tonkabohne-vanille-eis


Ich sag´euch, das Menü war wunderbar und meinen Freundinnen hat´s auch sehr gut geschmeckt, so ihre Worte!

Über den wunderschönen, mitgebrachten Blumen-Strauß habe ich mich sehr gefreut ❤️🙏

Mein Tipp für Dich: In meinem Private Taste Kochbuch, welches nun in Hardcover um nur 17.50 € wieder verfügbar ist, findet ihr weitere tolle Rezepte, auch zum Thema: Meeresfrüche: https://www.private-taste.at/privatetasteshop

Viel Freude mit meinen Rezepten und gutes Gelingen wünsche ich Euch!

300 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen