Schleckermäulchen

Nachdem in den letzten #covid19 Tagen in meiner Facebook Gruppe Linz isst... so viele Berichte zum Thema SCHLECKERMÄULCHEN eingegangen sind, musste ich mir das heute mal selber etwas näher ansehen!

Normalerweise radeln wir um diese Jahreszeit schon gerne zum Mostbauer🤣, auf ein gutes Frühstück am Wochenende, oder Mittags in einen Gastgarten☝️ Ist ja zur Zeit alles nicht möglich, also haben wir uns heute als Ziel das Schleckermäulchen in St. Martin gesteckt und uns Fruchtspieße zur Abholung vorbestellt. 💪 Die Radfahrt führt uns über die Traun-Au am Radweg, vorbei an den herrlich blühenden Rapsfeldern, direkt ans Ziel.

Als wir an der besagten Adresse ankommen, ist das Schleckermäulchen nicht zu übersehen :-)

Schnell geht die Klappe vorne auf und die Gschwandtners begrüssen uns so, wie es in #covid19 Tagen nötig ist. Mündlich - hinter der Theke und mit Mundschutz!


Mag. Martina Gschwandtner und ihr Mann Walter sind LINZER und ein sehr sympatisches Paar.

Seit Jahrzehnten bereits arbeiten sie nun als Aussteller / Markfahrer mit ihren 2 Wägen, die sie besitzen. Sind am Linzer Urfahraner Markt und diversen anderen Märkte in ganz Österreich, selbst am Villachter Kirchtag zu finden :-)

Martina führt den Betrieb bereits in 3. Generation und hat das Gewerbe von ihren Eltern übernommen.

Schleckermäulchen -

steht für den süßen Wagen, mit kandierten Obst, Schokofruchtspiesse, Zuckerwatte und Lebkuchenherzen! All das gibts bei ihr...

Mich interessiert allerdings hier auch, woher kommt das Obst, die Schokolade - was wird genau verarbeitet... Aber ich brauche nicht lange fragen, denn es klärt sich beim Anblick in die Kühlung schon....

Martina erzählt mir heute, dass sie ihr gesamtes Obst bei SAMHABER bezieht. Kennen wir bereits, in der Facbook Gruppe ‚regional statt global‘ immer wieder erwähnt, ob der guten Qualität, wenn gleich auch natürlich Ananas oder Mango nur importiert sein können. Für mich gilt diesbezüglich ohnehin, Ausnahmen - bestätigen die Regel 😉


Nun ja, das frische Obst wird hier in Schokolade getunkt.

Die Schokolade selbst ist hochwertige Kuvertüre und wird noch verfeinert. Mit unter sicher ein Grund, warum die Schokofrucht-Spieße hier wirklich ausgezeichnet schmecken!

Unsere Vorbestellung hier am Bild wird nun sauber eingepackt übergeben, genießen werden wir dann später zuhause!

Als ich mich im Wagen noch so umschaue, sehe ich noch die Herzen - Lebkuchenherzen! Meine Mum kauft immer welche zum Muttertag - heute drehe ich den Spieß um und nehme noch dieses Herz mit.

Nach der Radtour zuhause angekommen, falle ich gleich über den ersten Fruchtspieß her - meine Leidenschaft, bunt gemischt und mit DUNKLER Schokolade! Ein sehr feiner Genuss, sag´ich nur....

Erwähnenswert finde ich auch noch die Tatsache, dass scheinbar jeder Kunde in seinem Abholsäckchen auch noch eine nette Geste gratis dazu bekommt - ganz toll - DANKE dafür!

Mein persönliches Fazit dazu: Nachdem der Urfahraner Markt bzw. alle Märkte und Veranstaltungen heuer komplett #covid19 zu lasten ausfallen - sollten wir genau jene Betriebe unterstützen, die betroffen sind, indem wir die Bestellung & Abholmöglichkeiten nutzen.


SCHLECKERMÄULCHEN - hat aber auch noch andere Werte, die unterstützenswert sind. Die Fruchtspieße sind aus sehr guten Zutaten handgemacht und wirklich köstlich fein und auch ohne #covid19 sehr empfehlenswert (y)

Hier auf dieser Information, die auch in der Facebook Gruppe Linz isst... veröffentlicht wurde, könnte ihr euch das Angebot, die Vorbestellung - bzw. den Ablauf genau ansehen!




0 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon