Sellerie-Steaks mit Salsa Verde & Erdäpfel Scheiben

Wusstet ihr, dass der Sellerie bereits im antiken Griechenland zu den wichtigsten Lebensmittel zählte? Ich widme dem Sellerie heute das Hauptaugenmerk in meinem Vegetarischen Gericht ❤️

Was ich dazu brauche:

für 2 Personen

1 mittelgroße Sellerieknolle

2 Äpfel geschält, entkernt und würfelig geschnitten

Olivenöl zum Einpinseln

1 Handvoll Walnüsse (Bruch)

Den Sellerie putze ich und schneide ich in 1 cm dicke Scheiben, die ich bei 180 Grad für 15 Minuten im Airfryer fettfrei frittiere.

Mein Tipp für Dich:

Du hast keinen Airfryer? Kein Problem, gib den Sellerie ins Backrohr und den Rest in Pfannen am Herd!

Die Äpfel pinsle ich mit Olivenöl ein, gebe die dazu und frittiere bei 140 Grad für 4 Minuten.

für die Salsa Verde:

1/4 Bund frische, kleingehackte Petersilie

1 EL frisch gepresster Zitronensaft

1 EL Olivenöl

1 TL süßer Senf

5 klein gehackte Kapern

1 Frühlingszwiebel oder 1 kleines Stück Lauch


Alle Zutaten vermenge ich gut und lasse sie bis zum Anrichten gut ziehen.

für die Kartoffel-Beilage:

2 festkochende Kartoffeln in Scheiben gehachelt

1 kleine, rote Zwiebel

Salz, Paprika


Die gewürzten Kartoffelscheiben gebe ich für 10-12 Minuten bei 200 Grad in den Airfryer.

für den Salat:

1 Salatgurke Bio

1 EL Joghurt 3,6% 1/4 Becher Kräuteressig

1/4 Becher Leindotteröl

2/4 Becher Wasser

1/2 TL je Salz und Zucker

optional: eine frisch zerdrückte Knoblauchzehe

Ich schäle bioGurken nie 😉 wasche die gut - hachle sie dann dünn in Scheiben, salze diese und lasse kurz anziehen. Nachdem ich das Salzwasser abgegossen habe, mariniere ich mit oben angeführten Zutaten.

Die Sellerie Steaks verteile ich mittig, die Apfel Nussmischung und das Salsa oben auf, die Kartoffeln mit Zwiebel kommen an der Seite entlang dazu! (Siehe erste Bild oben 😉)


Mit den Beilagen gemeinsam serviert, ist auch eine Option ❤️👌- Gutes Gelingen wünsche ich euch!




-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon