TraunSecco đŸ„‚ - die oberösterreichische Schaumweinmanufaktur

Aktualisiert: 27. Okt. 2021


Oftmals schon gesehen, oftmals schon davon gehört und nun ist es an der Zeit, endlich mal hinter die Kulisse in die Produktion- & WirkungsstĂ€tte von TraunSecco zu schauen☝

Es ist Andy, der mich schon im Vorjahr, wÀhrend der Corona Zeit kontaktiert, mich einlÀdt, um TraunSecco mal nÀher kennenzulernen.

Nun ist es endlich soweit und ich besuche heute abends Andy & Eva Hauser in der alten Ziegelfabrik in Thalheim bei Wels.

Hier, gleich nebenan wohnen Andy & Eva in ihrem Wohnhaus. TraunSecco leben die Beiden nun seit mehr als 5 Jahren im wahrsten Sinn der Worte.

Eva ist GÀrtnerin und Andy als Unternehmer selbststÀndig in der Textilbranche tÀtig.


Ihre Freizeit widmet das sympathische Paar allerdings vollstĂ€ndig dem Thema TraunSecco ❀

Von der ersten Minute an spĂŒre ich hier, mit welcher großartigen Leidenschaft hier produziert, sprich veredelt wird!

Im Jahr 2016 hat sich Andy mit Eva dazu entschlossen, mit Streuobst, Birnen und Äpfel - Sprudeliges - Schaumwein aus Oö zu erzeugen.

Wie er mir heute erzĂ€hlt, kam die Inspiration dazu wohl von seinem Großvater, der Landwirt war und in Steinerkirchen an der Traun seinen Hof hatte.

Andy hat also Rohstoffe wie Birnen, Äpfel, Streuobst und will damit GetrĂ€nke produzieren, aber eben anders, moderner, in der Technik und im Verfahren wie Wein 👌

Das verwendete Obst wird hier ausgeschnitten, StĂŒck fĂŒr StĂŒck. Fehler werden quasi vorher korrigiert, denn Chemie oder ZusĂ€tze kommen hier nicht zum Einsatz.

Gepresst wird im Slow Press Verfahren, sprich nur einmal am Tag. Und wissen sollte man hier auch, dass die Champagnerhefe aus dem Saft den Wein macht ☝

Andy & Eva sammeln viele Erfahrungen gemeinsam dazu in Schottland, dort wo der Cider u.a. seine Heimat hat - dort, wo sie auch alte Whiskey und Rum-FĂ€sser besorgen, damit ihr Vergorener Wein dann durch die alte Rum und Whiskey FĂ€sser aus Schottland fĂŒr 1-3 Monate durchgezogen werden und dadurch eine ganz besondere Note erhalten!

Ich darf mich hier heute nicht nur umschauen, ich darf auch verkosten👌

Und ich bin begeistert. FĂŒr den TraunSecco mit nur 6% Alkohol, werde ich kĂŒnftig wohl öfters anderes stehen lassen.


Wenig SĂ€ure, fruchtige Noten, sehr sĂŒffig 


Nicht umsonst erfreuen sich die TraunSecco ĂŒber die paar Jahre hinweg schon sehr vieler Auszeichnungen.

Der TraunSecco ist von Beginn an fĂŒr mich ein GetrĂ€nk, welches ich mir auch in der Gastronomie wĂŒnschen wĂŒrde.

Der perfekte Aperitif und mal ganz anders, als das Übliche, Gewöhnliche, Bekannte 😉

Andy zaubert in seiner WerkstĂ€tte auch auf Wunsch der Kunden personalisierte Kisten 🙏 und ĂŒberrascht mich mit solch‘ einer heute fĂŒr mich â€ïžđŸ”- großes DANKE dafĂŒr 🙏

Nach dem Rundgang in der Produktion setzten wir uns mit Eva gemeinsam

noch oben im beheizten, wunderschönen VerkostungsstĂŒberl zusammen


plaudern und genießen 😉 in einzigartiger AtmosphĂ€re đŸ„°

Andy erzÀhlt mir heute auch noch, wie wichtig ihm der persönliche Kontakt zu seinen Kunden ist.

Sein TraunSecco hat Geschichte und die will erzĂ€hlt werden 😉

Wer nun Lust auf TraunSecco bekommen hat, es gibt einen online-Shop dazu: https://www.traunsecco.at

Fazit: regionaler oberösterreichische Schaumwein - mit Erhalt alter Apfel- und Birnensorten.


Adresse:

  • Alte Ziegelfabrik 4600 , Thalheim bei Wels Österreich


Kontakt

  • prost@traunsecco.at

  • +43 676 44 48 300 (Bitte per SMS, WhatsApp bzw. Signal kontaktieren!)


Bericht vom 26.10.2021

270 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen