Vanillekrapfen mit Früchte ❤️

Schon lange schwirrt in meinem Kopf diese Variante von Krapfen herum. Ich liebe ❤️ Vanillekrapfen und mag 🍇🍌 frische Früchte 🥝 sehr gerne. So entscheide ich mich heute dafür, beide Varianten zu kombinieren!

Was ich dazu brauche:

500 g glattes Weizenmehl Typ 480

1 Packung Trockenhefe

2 EL Kristallzucker

2 EL Butter

2 EL Rum

375 g lauwarme Milch

2 Eier Gr. M eine Prise Salz

Fett bzw. Öl zum Ausbacken


für die Füllung: 250 ml Schlagobers

1/2 Packung Vanille-QimiQ ( https://www.qimiq.com/ )

etwas Staubzucker

zum Garnieren frische Früchte


Wie ich das mache:

Für den Germteig vermenge ich die trockenen Zutaten,

gebe Milch, Rum, zerlassene Butter und Eier dazu und

schlage den Teig solange, bis dieser Blasen wirft und vom Löffel sich löst.

Zugedeckt lasse ich den Teig solche an einem warmen Ort gehen, bis er sich verdoppelt hat.

Mein Tipp für Dich:

ich decke zum Gehen meine Schüssel mit Frischhaltefolie ab, damit sie nicht anklebt, wenn der Teig hochkommt, pinsle ich diese zuvor mit Öl ein.


Danach gebe ich den Teig auf eine bemehlte Fläche und rolle diesen ca. 3-4 cm dick aus.

Mit Hilfe eines Glases steche ich runde Kreise

wie am Bild ersichtlich aus, die ich dann zugedeckt wieder 1 Stunde gehen lassen.

Danach nehme ich den Krapfen in die Hand, drücke mittig den Daumen hinein und drehe dabei den Krapfen.

In einer Pfanne mit Schmalz oder Öl backe ich die Krapfen bei mittlerer Hitze zuerst zugedeckt 4 Minuten auf der Oberseite, dann 3 Minuten auf der Unterseite heraus.

Für die Fülle schlage ich das Schlagobers auf, rühre QimiQ und Staubzucker unter

und garniere mit frischen Früchten!

Die Vanillekrapfen mit Früchten sind ein wahrer Genuss geworden - ACHTUNG SUCHTGEFAHR!


-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon