Weihnachtliche - kulinarische Hofroas in Gossenreith 🎄

Bereits zum sechsten Mal findet dieses Wochenende in Hirschbach (Bezirk Freistadt) - in Gossenreith, der Weihnachtsmarkt am Schaumbergerhof statt.

FĂŒr mich ist der Begriff Weihnachtsmarkt eigentlich fast fehl am Platz, denn viel besser passen wĂŒrde ‚weihnachtlich, kulinarische Hofroas‘ 👌


Etwas kleiner ist heuer das Angebot geworden, da die Standler leider geschrumpft sind, kein Wunder, denn zeitgleich findet auch der Adventmarkt im Schloss in Kefermarkt statt und dort scharren sich die Laufkundschaften...


Macht nichts, denn das Ambiente im Dorf ist unschlagbar und nach wie vor einfach wunderbar. Hier muss man mit offenen Augen durchziehen...

Im Dorf gibt es noch richtigen Zusammenhalt. Jeder Hof hier öffnet seine Pforten und bietet Produkte aus der Direkterzeugung an.

Qualitativ kann sich das Dorf wirklich sehen lassen! Mich zieht es sofort wieder zum SchafkĂ€se des Biohof ABRAHAM ❀, den ich noch vom Vorjahr kenne! Nicht umsonst so oft ausgezeichnet, mir schmeckt der Bio-SchafkĂ€se in allen Varianten ausgezeichnet!

NĂ€chste Station ist Wild 🩌 - denn auch JĂ€ger sind hier zuhause 👌 Es gibt herrliches Rehbeuschl mit Semmelknödel vor Ort, wir decken uns mit KĂŒrbispunkerl und Hirschschinken ein. Auch die Produkte kenne ich bereits vom Vorjahr als hervorragende Köstlichkeiten!

Dann geht’s weiter zur Claudia und Josef Schaumberger, dessen Hofbrennerei auch der Ideen & Namensgeber fĂŒr den Adventmarkt ist:

Der KrĂ€uterlikör ist seit dem letzten Besuch vor Ort fixer Bestandteil in unserer Bar zuhause đŸ€—


Gleich gegenĂŒber wird frisch gebacken, die Bauernkrapfen ❀ - hier werden keine Massen abgefertigt, sondern alles schön klein und fein gehalten und genau so schmeckt des auch 🔝 leich gegenĂŒber wird frisch gebacken, die Bauer

❀ - hier werden keine Massen abgefertigt, sondern alles schön klein und fein gehalten und genau so schmeckt es auch 🔝- 2,50€ pro StĂŒck mit Marmelade - frisch heraus gebacken:

ErwÀhnenswert finde ich hier auch den Kinderpunsch, der schmeckt nÀmlich sensationell dazu!

Die kulinarische Roas geht weiter... zu den Mangalitzaschweinen, den Ochsen auf der Weide und dessen Köstlichkeiten, die es zu verkosten gibt!

Hier treffen wir Johann Kernegger, Hobbyfotograf mit seiner entzĂŒckenden HĂŒndin Roby, wĂ€hrend wir Ochsen-Burger mit Coleslaw genießen ☝

... es ist und bleibt ein kulinarisches Juwel - das Gossenreither Dorf! Denn sieht man genauer hin, so findet man hier alles, was der Gaumen begehrt - abseits von Trubel des Advents ❀


Den wenigen Standlern, die sich bewusst Zeit genommen haben - sei gedankt - ihr Handwerk zu prĂ€sentieren. Die Besucher danken es mit ihren KĂ€ufen, wenn auch auf anderen MĂ€rkten sie sicherlich das 10-fache könnten umsetzen 😉

Ein rundum schönes, kulinarisches Erlebnis heute wieder in Gossenreith - die adventliche Hofroas - wird morgen noch fortgesetzt.


Wetter unabhÀngig -

den Trank & Schmaus findet ohnehin in den Innenhöfen unter Dach statt!

357 Ansichten

-verfĂŒhrerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon