top of page

La Nostra Passione

Aktualisiert: 31. Jan.

Dankbar dafür, dass mich immer wieder Freunde und Bekannte auf neue kulinarische Reisen mitnehmen, darf ich euch heute eine wahres kulinarisches Kleinod vorstellen. Es ist ein schöner, sonniger Samstag Nachmittag, den wir mit unseren Freunden, der Fam. Hölzl aus Linz verbringen.

Roswitha Hölzl ist es, die mir schon im Vorfeld immer wieder von einem tollen Lokal in Erla erzählt hat, welches man nicht nur für Feiern mieten kann, sondern, wo auch immer wieder zu bestimmten Themen Menüs gekocht werden. Ganz unkompliziert und einfach, verschicken die Betreiber an ihre WhatsApp Gruppen Neuigkeiten und Angebote. Und genau so ein Angebot, ist vor 2 Wochen bei mir im WhatsApp gelandet, allerdings mit dem Umweg via Roswitha Hölzl.

Samstag, 27.01.2024 - 13 Uhr - sind wir also nun der Einladung gefolgt und parken vor dem La Nostra Passione in Erla, wo mir bereits der Anblick auf das Haus mit dem schmuckhaften Eingangsbereich ein Lächeln auf meine Lippen zaubert.

Von der ersten Minute an spüre ich, dass hier ganz viel Leidenschaft und Engagement investiert wird.

Andrea und Mario Schmid nehmen alle ihre Gäste sehr herzlich und persönlich in Empfang. So dauert es auch nicht wirklich lange Zeit, bis wir mehr über ihr Leben, ihre Passion und Liebe zum Kochen und auch ihre großartige Familie erzählt bekommen. Andrea, die bei unserer Ankunft bereits fleißig am Herd kocht, erzählt mir, dass sie lange Zeit in einer führenden Position im Rechnungswesen einer Versicherungsgesellschaft tätig war. Sie besitzt ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre und Umweltökonomie an der Wirtschaftsuniversität in Wien.

Aber auch Mario hat ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung und betriebliche Umweltwirtschaft an der Johannes Kepler Universität Linz.

Beide teilen nun Hauptberuflich die Leidenschaft für gutes Essen, qualitative Lebensmittel und ihre Passion zum Kochen und Bewirten. Nachdem hier im Lokal verschiedenste, kreative und total süße Kinderzeichnungen manche Wände schmücken, stelle ich natürlich die Frage nach Kindern. Und ja, natürlich. Mario und Andrea haben 5 Kinder im unterschiedlichsten Alter vom Volksschüler beginnen. Bernhard der Älteste, den wir später auch persönlich kennenlernen, hilft mit seinen 24 Jahren zeitweise hier im Lokal mit. Während wir Frauen am Herd immer noch Andrea begeistert beim Kochen und Anrichten des ersten Ganges zusehen,

widmen sich unsere Männer bereits dem großartigen Weinsortiment im Nebenzimmer.

Dort, wo der schön gedeckte Tisch bereits auf uns wartet.

Hier hat man tatsächlich die Qual der Wahl. Richtig gute Tröpfchen stehen hier zur Auswahl bereit.

Wir starten mit einem Gläschen Prosecco vom Feinsten, bevor wir Platz nehmen und uns über den ersten Gang erfreuen.

Wir sind nicht alleine hier im Lokal, im vorderen Raum sitzen noch weitere Gäste an einem Tisch. Daher auch die Vielzahl an Crostini misti hier am Bild.


Wunderschön angerichtet und serviert dürfen wir als 1. Gang Crostini misti mit Goldbrasse & Gemüse, Baccala, Tomaten & Mozzarella genießen.

Was die Vielzahl an Schüsseln, Zutaten und Düfte in der Küche bereits vermuten ließ, bestätigt sich rasch.

Die Crostini schmecken mir persönlich ausgezeichnet und mich freut besonders, dass es wirklich außergewöhnliche Kreationen sind, die hier - ebenso kreativ - serviert werden.

Während wir genießen, arbeitet Andrea bereits wieder in der Küche an den nächsten Gängen. Die Shrimps auf Mangospalten kommen gleich danach und werden nicht nur mit passendem Wein, sondern auch mit hausgemachtem Focaccia begleitet. Sehr schmackhaft!

Der in Mandelpanade frittierte Oktopus mit Balsamico Zwiebeln begeistert uns danach alle am Tisch.

Wir plaudern, trinken und genießen hier so richtig. Das Ambiente trifft genau meine Seele. Ruhig und gediegen. Die weiteren Gängen werden nach und nach serviert, nicht zu schnell, oder zu langsam - genau richtig. Wir haben ausreichend Zeit es richtig zu genießen.

Erwähnenswert finde ich auch, dass man hier wirklich ganz individuell Speisen kann. Sollte man was nicht mögen, reicht es, es einfach zu sagen. Sollte man Nachschub wollen, wird es vermutlich auch nicht abgelehnt werden. Wir hatten, aber so oder so, mehr als genug. Ganz im Gegenteil, ich für mich, habe nach der Pasta, die wirklich hervorragend mundet, darum gebeten, die nächste Portion etwas kleiner zu erhalten.

Dafür aber, habe ich mich bei der Nachspeise nicht für entweder oder oder - sondern für Beides im Kleinformat entschieden. Die Schoko-Tarte schmeckt himmlisch!

Das La Nostra Passione - ist eines der besten Lokale und Möglichkeiten, die ich bisher kennenlernen durfte, um zu Genießen. Richtig ideal finde ich es, wenn Feiern anstehen, hier zu buchen. Man bucht eine Firmenfeier, ein Familienfest oder kommt einfach mit Freunden. Bis max. 40 Personen gehen sich hier aus. Muss aber nicht sein, denn ab 6 Personen öffnen sich hier die Türen - allerdings NUR mir entsprechender Voranmeldung! Egal ob italienische Küche oder regionale Schmankerl.

Andrea erzählt mir zum Abschluss noch, dass sie immer gemeinsam mit ihren Gästen die Wünsche für das Fest - die Speisen - egal ob regional, national oder international bespricht und damit auch den Geschmack der Kunden trifft. Ich für mich kann heute nur sagen: La Nostra Passione - in Erla - muss man kennen. Kennt man es erst einmal - wird man es lieben. Liebt man es - kommt man immer wieder!

6- Gänge - 50€ - mehr als fair! ❤️🫶🇮🇹 Bei Dir steht ein Fest - ein Treffen oder einfach so, die Lust auf gutes Essen in einer Gruppe an? Dann gleich reservieren: https://lanostrapassione.at/ office@lanostrapassione.at Telefon: 06802193918 Adresse: Erla 40, 4303 St. Pantaleon / Erla Bericht vom 27.01.2024 - Auftragsarbeit

4.701 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Das La Nostra immer eine Reise wert ist ein Juwel. LG Astrid

Like
bottom of page