Taverne & Burgruine Prandegg

Aktualisiert: Juli 16

Schon viele, viele Jahre sind wir immer wieder Gäste in der Taverne zu Prandegg.

Der innenliegenden Gastgarten, direkt unter der Burg ist eines unserer fixen Ausflugsziele seit mehreren Jahrzehnten!

Das Ambiente hier lädt einfach zum Verweilen ein ❤️

Im GastGarten herrscht Selbstbedienung, dh. die Getränke holt und zahlt man direkt an der Schank.

Die Gerichte werden am Tisch als Bestellung aufgenommen und serviert!

Meine Kräuterschaum-Suppe schmeckt sehr gut gewürzt, die Frittaten - Suppe sehr reichhaltig und ebenfalls sehr delikat.

Hier wird im Backhäusl jedes Wochenende frisch gebacken und das Brot und Gebäck dazu verkauft.


Die Speckweckerl lieben wir seit Jahren❤️

Als Hauptspeisen kommen Berner, Saibling und Spieß mit Salaten zu uns am Tisch. Wir sind vier Personen, die essen 😉

Eines muss man definitiv sehr löblich erwähnen, die Speisen kommen frisch gekocht und rasch zu Tisch! Einzig beim Saibling hätten wir uns etwas mehr Würze gewünscht, die der Salat etwas Zuviel hatte 😉

Nichts desto trotz ist die Taverne eine Empfehlung wert. Ambiente, Service und Freundlichkeit sind hier stimmig - genauso, wie das Preis-& Leistungsverhältnis ein faires für uns ist!

Wir drehen im Anschluss eine Runde um die Burg

und freuen uns bereits heute wieder auf sie nächste Runde mit Einkehrschwung hier in Prandegg ❤️


1,284 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen