Englhof - der Bio-Mostheurige in Baumgartenberg ❤️

Sommer ist auch Mostbauern-Zeit! Wir nutzen warme Tage gerne dazu, um abends eine Runde mit unserem Oldi zu fahren

und irgendwo zur Jause einzukehren.

So lernen wir auch jedes Jahr, immer wieder, viele neue und spannende Betriebe, Bauern und Gasthäuser kennen.

Heute fahren wir gezielt nach Baumgartenberg, in das Dorf Deiming

um am Englhof -

der ein MOSTHEURIGER in BIO-Qualität ist

einzukehren. Der Weg dorthin, ist sehr gut beschildert!

Als wir ankommen, sind bereits einige Gäste vor Ort, die Jause nur abholen -

andere wiederum sitzen im Innenhof.

Es gibt allerdings auch im Innenbereich eine schöne Gaststube, wo man Platz nehmen kann.

Wir bleiben im Freien und wählen aus der Karte aus.

Sehr rasch werden wir hier freundlich und flott mit den Getränken versorgt!

Auch das bestellte Essen lässt nicht lange auf sich warten!

Die Jause sieht nicht nur gut aus, sie schmeckt auch so! Die Brettljause haben unsere Tischnachbarn gewählt und befindet sich deshalb auch nicht auf meiner Rechnung!

Fasziniert hat mich das Erdäpfelkasbrot, welches ein komplettes Jausenteller gefüllt hat 💪

Meines war das saure Teller mit Kürbiskernöl und einem richtig guten Bauernbrot!

Dazu muss man nun auch wissen, dass alles, was hier auf den Tellern serviert wird - nicht nur der Bio-Austria Qualität unterliegt, sondern auch hier am Hof erzeugt wird, was mich natürlich ganz besonders freut!

Werner will zum Abschluss noch den Bauernkrapfen mit Marmelade genießen ❤️

Ich koste und stelle fest, dass er schmeckt 😇


Der Englhof ist eine empfehlenswerte Adresse zum Einkehren!

Wer auf 🔝Qualität

zu fairen Preisen achtet, ist hier absolut richtig und sehr gut aufgehoben!

Danke, wir kommen wieder 😉

1,813 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen