Cooking Class Skopelos

Endlich wieder 🇬🇷 kochen 😉

Wie auf all unseren Reisen in die unterschiedlichsten Länder, haben wir uns auch hier in Skopeles wieder eine Cookingclass - diesmal über die Plattform ‚eat with‘ https://de.eatwith.com organisiert ❤️

Metaxia - ist Mutter von vier Kindern, geboren in Athen und lebt hier in Skopelos seit einigen Jahren und ist heute unsere Köchin und Guide durch die Geschäfte von Skopelos Stadt in einem.

Wir vereinbaren per Mail dazu den Treffpunkt am Hafenparkplatz.

Wir fahren gemeinsam mit ihr zu ihrem Ziegenbauern, um uns dort die Produktion des Ziegenkäses, den wir später verkochen werden, anzusehen.

Am Berg angekommen, begleitet uns Sophia und ihr Mann auf die ‚Weide‘.

Es war gar nicht so einfach, die Herde zu Gesicht zu bekommen, denn morgens war ein schweres Gewitter und da sind die Ziegen aus ihren Stallungen instinktiv ganz nach oben geflüchtet.

Sophia und ihr Mann rufen die Herde …

Schön anzusehen, wie die Ziegen den Rufen folgen und plötzlich vor uns stehen ❤️

Vierzig Ziegen leben hier mit drei Böcken. Sichtlich glücklich knabbern sie auch immer wieder lustig an den Olivenbäumen!

In den traditionellen Stallungen

gibt’s auch Schweine für den Eigenbedarf!

Nach dem Besuch auf der Weide geht’s weiter in das Haus von Sophia und ihrer Familie,

wo sie uns nicht nur erklärt, welche Sorten Käse, wie erzeugt werden,

sondern auch verkosten lässt!

Wirklich ganz toll, welche gute Qualität, naturbelassen an Ziegenkäse hier entsteht!

Grossen Dank für die Gastfreundschaft ❤️ die wir hier erleben dürfen!

Für uns geht es nun weiter in die Altstadt, in drei Läden, wo uns Metaxia noch einige Spezialitäten zeigt, die wir zum Kochen später in der Outdoor Küche benötigen werden!


✅ regionaler Rose-Wein

✅ Gewürze

✅ 🇬🇷 Walnüsse

✅ Honig

✅ Fleisch

✅ uvm.

Nach unserem erfolgreichen Einkaufen geht es weiter zur Outdoor Küche und dem Adventure Park!

Hier erwartet uns das Paradies ❤️

Kochen im Freien, oh wie ich das liebe!

Und dann bei so einem schön gedeckten Tisch speisen zu dürfen, ist schon sensationell ❤️

Hier kochen wir nun unser 🇬🇷 Griechisches Menü!

🇬🇷 Saganaki

🇬🇷 bunter Salat mit Nüssen & getrockneten Johannisbeeren

🇬🇷 gegrilltes Schweinesteak mit Nudel-Reis

🇬🇷 Dessert (keine Ahnung wie das heißt)

Gestartet, wie kann es anders sein, wird mit dem Händewaschen

und einem Glas guten Rose-Wein ❤

Auf geht’s - wir legen los… alle Zutaten stehen bereit!

Hier für euch die Fotostrecken, Zutaten und Beschreibungen der einzelnen Gerichte dazu!


Saganaki: Ziegenkäse in Filo Teigblätter oder Strudelblätter wickeln:

und im Sonnenblumenöl herausbacken! Abtropfen lassen und mit Honig & Sesam bestreuen!

Eine herrliche Vorspeise, die ich nur empfehlen kann, nachzukochen!

BUNTER SALAT: dazu brauchen wir Grünen Salat, Blaukraut, Karotten, Balsamico, Walnüsse, Johannisbeeren getrocknet


Schneiden, vermischen und Zucker, Salz, Balsamico abschmecken

GRILLKOTLETT MIT REIS-NUDELN:

das Kotelett wird mit Olivenöl beträufelt, gesalzen, gepfeffert und der Gewürzmischung bestreut

und danach am BBQ gebraten.

Das Besondere hier ist die Beilage, der Reis mit Nudeln und der schmeckt fantastisch!


Die Fadennudeln werden gebrochen und frittiert,

bevor sie in den gekochten, fertigen Reis untergehoben werden!

DESSERT: 2 Pkg Puddingpulver Waldbeeren, heißes Wasser anrühren, 500 g Joghurt unterheben - kalt stellen.

Es war durch und durch eine richtig gut organisierte Cooking Class von Beginn an mit dem Besuch beim Ziegenbauern, dem Einkaufen und in einer tollen Outdoor Küche und Umgebung gekocht!








699 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen