top of page

Cooking Experience Madeira

Wie bei jeder unserer Urlaubsreisen, legen wir auch in Madeira Wert darauf, typische Lebensmittel und Speisen näher kennenzulernen.


Eine der landestypischen Speisen auf Madeira ist zB das Filet vom schwarzen Degenfisch mit Bananen & Maracuja.

Ein wirklich hervorragendes Gericht, welches bei mir eine wahre Geschmacksexplosion im Gaumen hervorruft!


Der schwarze Degenfisch ist mir bisher unbekannt.

Mich interessiert Herkunft und Aussehen.


Also machen Werner und ich uns heute nach unserem Frühstück in einem Strassencafe in Fungal

auf den Weg zur berühmten Markthalle - Mercado dos Levradores,

wo wir mit unserem Guide zur Food Experience Tour verabredet sind.

Jaqueline begleitet uns durch die Markthalle,

wo wir zuerst sehr viel Interessantes zur Flora des Landes erfahren und wunderschöne Blumen bewundern können.

Danach schlendern wir an den Gitarrenklängen des Musikers im Foyer der Markthalle vorbei, bevor

es weiter zur Fisch-Halle - dem Fish-Market geht.

Nachdem wir wochentags, kurz nach den Feiertagen hier sind, ist das Sortiment und das Angebot überschaubar.

Nichts desto trotz, erfahren wir sehr viel Neues. Beispielsweise, dass der Blau-Hai hier ein Beifang ist und als Spezialität gilt.

Vielmehr als Haie interessiert mich aber der Degenfisch, den ich hier nun tatsächlich auch entdecke und kennenlerne, als diese einer der Fisch-Verkäufer gerade verkaufsfertig vorbereitet.

Hier im Atlantik ist der Fischfang noch reichlich, auch Thunfisch und Oktopoden uvm. findet man hier.

Nachdem ich nun mein Wissen zum Degenfisch aufgebessert habe 😉 - geht es weiter zum Obst-Bereich in der Markthalle.

Hier dürfen wir einige, uns unbekannter Sorte wie zB die englische Tomate oder Philadendron Monstera verkosten.

Zum Abschluss gibt es für uns hier noch einen Poncha zum Anstossen ❤️

Danach setzen wir unseren Weg ins nahe gelegene Tree Houses Restaurant fort, wo wir dem Koch beim Zubereiten unserer Gerichte in der Schauküche zusehen dürfen 🙏

Das Three House ist ein sagenhaft tolles Hotel mit Restaurant & einer Dachterrasse, die sich sehen lassen kann.

Nicht nur ein grenzgeniales Pool mit Ausblick über die gesamte Stadt erwartet hier die Gäste,

sondern auch schön begrünte Liegeplätze zum Chillen.

Für uns geht es nach dem ersten Rundgang hier zu unserem Dinner an die Schauküche.

Vier Gänge, die uns jeweils in der Zubereitung erklärt und gezeigt werden 🙏


  1. Ceviche mit Süsskartoffel-Püree & Brot

2. Degenfisch mit Mandelpanade auf BananenMole

3. hausgemachtes Sauerteigbrot - Spieß & Pommes

4. Dessert: Mousse au chocolate & Maracuja

Und selbst der Cafe hier ist ein kleines Highlight 👌

Unser 4-gängiges Menü ist durch und durch ein Erlebnis, empfehlenswert - genauso, wie dieses tolle Hotel!

Bericht vom 04.01.2024

917 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page