Faschierte Laibchen mit Grillkäse & Gemüse-Sugo

Die Buntheit in meiner Küche freut mich immer ganz besonders! Seitdem ich nicht mehr mit einer Einkaufsliste meine Einkäufe tätige, sondern beinahe wahllos in Hofläden immer wieder meinen Grundstock an Nahrungsmittel aufstocke, sind meiner kreativen Küche kaum Grenzen gesetzt.

So entsteht heute auch dieses Gericht bei mir!


Was ich dazu brauche:

Für die Laibchen (Burger)

250 g Faschiertes (Wild, Lamm oder Rind)

1 Ei

feine Semmelbrösel nach Bedarf

Salz, Pfeffer, Kräuter


Die Zutaten vermische ich und forme daraus Burger. Ich bereite diese immer auf Vorrat zu und friere den Rest dann ein. Mittlerweile habe ich mir auch eine Burger-Presse zugelegt, daher die gleichmässige Form 😉👌

Im heissen Öl brate ich die Burger beidseitig gut an und gebe dann jeweils den Grillkäse darüber.

Zwischenzeit bereite ich noch das Gemüse-Suge zu.

Dafür schnipsele ich 4 Tomaten, 1/2 Sellerieknolle, 2-3 Knoblauchzehen, 2 Zwiebel, 1 Pastinaken sehr klein, röste das Gemüse mit 1-2 EL Olivenöl an und gebe 1/8 Tomatensaft mit 1-2 EL Tomatenmark dazu. Darin lasse ich das Gemüse weich köcheln und schmecke zuletzt mit mediterranen Gewürzen wie Oregano, Basilikum und Thymian, sowie Salz und Pfeffer ab. Damit es nicht zu dünn wird, binde ich mit 1 EL Maizena (Maisstärke) welches ich vorher im Wasser anrühre und koche es damit nochmals kurz auf.

Die Burger-Patties mit dem Grillkäse überbacke im Backrohr unter dem Grill.

Ich serviere dazu frischen Salat aus meinem Hochbeet mit eigenen Radieschen aus dem Garten und ergänze noch mit ein paar Radieschen dazu ❤️

Ich finde unser heutiges Essen schlichtweg auszeichnet😉 die Kombination ist einfach grossartig gelungen 👌👍


In meinen Büchern gibts noch viele weitere, tolle und köstliche Ideen dazu!

Du kannst sie hier im Shop bestellen:

https://www.private-taste.at/privatetasteshop


Möchtest Du Porto sparen, einfach ‚Abholung‘ auswählen 😉

259 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen