top of page

Fladenbrot

Aktualisiert: 1. Juli 2023

Zum Abschluss dieser Woche, in der ja mein Geburtstag mit Party stattgefunden hat und daher auch viel Verpflegung nötig war, teile ich nun das Rezept für mein Fladenbrot mit euch.

Was ich dazu brauche:

250 g Weizenmehl glatt, Typ 700

250 g Pizzamehl 00

8g GerstenBackmalz

1 EL Bio-Backmalz Extrakt

10g Salz

3 EL Olivenöl

20 g frische Hefe

280-300 ml lauwarmes Wasser

1 TL Oregano

Mein Tipp für Dich:

Gerstenmalzextrakt (flüssig) ist ein aus Malz hergestellter Sirup, welchen ich als Backmittel zusätzlich zur Hefe verwende. Die im Malzextrakt enthaltenen Zucker und Aminosäuren reagieren beim Backen unter Einwirkung der Hitze. Dadurch werden Geschmack, Farbe und Aroma des Gebäcks intensiviert.

Das trockene Gersten-Backmalz ist ein Backtriebmittel, das zusätzlich zur Hefe in den Teig kommt. Backmalz hilft dem Teig bei der Gärung und wandelt die Stärke im Mehl in Zucker um. Dabei bilden sich Gasbläschen, die zusammen mit der Hefe den Teig gut aufgehen lassen.


Beide Produkte bekommt man dort, wo es Brotbackzubehör und Bio-Sortiment gibt 😉


Zum Bestreuen:

Olivenöl zum Einpinseln

Grobes Salz

Oregano & Rosmarin


Wie ich das mache:

Die Zutaten lasse ich mit dem Knethacken in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.

Zugedeckt lasse ich diesen 20 Minuten rasten und gehen und forme dann eine Rolle.

Diese Rolle teile ich in 8 gleich grosse Stücke und schleife damit glatte Kugeln, die ich nochmals zugedeckt 30 Minuten rasten lasse.

Nun forme ich das Fladenbrot.

Das Roggenmehl siebe ich darüber und lasse mein Fladenbrot nochmals 30 Minuten zugedeckt gehen.

Nach der neuerlichen Gehzeit pinsle ich die Teiglinge mit Olivenöl ein und streue grobes Salz und Oregano darüber.

Mit einer Gabel steche ich die Teiglinge ein.

Im vorgeheizten Ofen, bei 210 Grad Heißluft backe ich das Fladenbrot.

Oh es duftet und schmeckt fantastisch!

Auch der erste Anschnitt zeigt, wie flaumig es geworden ist!

Mein Tipp für Dich:


715 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Walnuss-Wurzelbrot

Comments


bottom of page