Hausgemachte Nudeln ❤️

Es schmeckt nicht nur fantastisch, sondern ist auch ein ganz tolles, beruhigendes Gefühl, hausgemachte TEIGWAREN am Teller zu haben, wo FRAU genau weiß, was sie drin hat ❤️

Bei meinem letzten Mühlenladen-Einkauf bei der Fam. Langer in Atzenbrugg https://www.private-taste.at/post/mühlenladen habe ich nicht nur hervorragende Mehlsorten, wie dieses PASTA Mehl gekauft,

sondern spontan auch entschieden, diese 🇮🇹 Pasta-Maschine, allerdings in schwarz, um 99€ im Mühlenladen auch zu kaufen!

Wie viele von euch ja wissen, arbeite ich mit meiner Kenwood Küchenmaschine, die ja auch einen PastaMaker Aufsatz hat.


Nun könnte man berechtigter Weise die Frage stellen, wozu eine zweite Maschine?


Nun ja, schuld ist die Cooking Class in Bologna🤣 https://www.private-taste.at/post/bologna - denn hier haben wir gelernt, je einfacher das Werkzeug, je besser das Ergebnis! Und genau das, hat sich auch heute bestätigt!

Was ich dazu brauche:

400 g Pastamehl

(das Beste, welches ich bisher im Einsatz hatte!)

2 Eier

125 ml Wasser

1 EL Olivenöl

1 Prise Salz

Die Zutaten vermenge ich alle und knete den Teig ca. 10 Minute auf kleiner Stufe in der Küchenmaschine, bis dieser schön glatt ist.

Eigentlich sollte man den Teig nun 1-2 Std im Kühlschrank zugedeckt rasten lassen, was ich aber nicht mache 😜 und dem Ergebnis auch in keiner Weise schadet 😇

Ich verarbeite nun den Teig also gleich.

Dazu schneide ich Stücke ab, drücke sie flach an und lasse sie zuerst von Stufe 0 weg bis 6 je einmal durch laufen☝️

Wenn die Teigplatten zu lang werden, halbiere ich diese.

Im nächsten Schritt kommt die Teigplatte durch den zweiten Aufsatz dahinter.

Dort, wo wunderbare Tagliatte geschnitten werden.

Es klappt auf Anhieb schnell, einfach und ohne Probleme ❤️

Mein Tipp für Dich:

Der Teig darf niemals kleben. Dh. nach und vor jedem Durchgang die Teigstücke mit Mehl bestauben!

Die Nudeln kann man nun gleich weiterverarbeiten, sprich kochen - oder eben am Ständer trocknen lassen.

Getrocknet hält die Paste 6-8 Wochen!

Noch ein Tipp für Dich:

Ich habe den Pasta-Ständer schon viele Jahre, es gibt diesen aber auch im La müh La! https://www.lamuehla.at/?kat=491&dok_id=49099



1.612 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen