Heidelbeeren-Topfen-Strudel ❤️

Sehr fein ist er wieder geworden, mein Heidelbeeren-Topfen-Strudel heute.

Den ausgezogenen Strudelteig beherrsche ich mittlerweile bestens. Ich bin ja nach wie vor der Meinung, mit dem richtigen Rezept, gelingt er immer 😉


Richtig schön hauchdünn, ohne Löcher, muss er sich ausziehen lassen, dann passt alles ☝️

Hier in meinem Blog-Beitrag vom Apfelstrudel findet ihr mein Rezept sehr ausführlich dazu erklärt: https://www.private-taste.at/post/apfelstrudel

Als Fülle wollte ich heute unbedingt meine vom Sommer im Wald gepflückte Heidelbeeren & Topfen - auch dafür gibt’s bereits mein Rezept hier online: https://www.private-taste.at/post/topfenstrudel


...einzige Abweichung, die Heidelbeeren ❤️

Den Strudel habe ich heute in eine sehr kleine Form gerollt, da ich wollte, dass er schön hoch wird.

Es ist wirklich sehr gut gelungen, das zeigten schon die ersten Minuten im Backrohr...

... bzw. nach halber Backzeit☝️

Noch warm serviert, trifft es einfach ganz meinem Geschmack: fruchtig, flaumig, schmackhaft ❤️




894 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon