top of page

Der Klassiker in meiner Mehlspeisen Küche - die Ribiselschnitte!

Die Ribiselschnitte zählt zu meinen persönlichen Kuchen-Favoriten und war daher bereits ein Fixstarter in meinem Kochbuch #1 - best of…. !


Das Rezept stammt aus der Familiengeschichte und ist aus dem Jahr 1989 in mein handschriftlich verfasstes Rezept-Büchlein gewandert.


Seither backe ich vorzugsweise natürlich mit frischen Ribiseln aus Oma´s Garten in jeder Saison diesen Kuchen.


Mittlerweile habe ich schon sehr viele unterschiedliche Ausführungen dazu gebacken - aber immer wieder mein Grundrezept dazu verwendet.

Dieses Rezept besitzt für mich die "100%ige-Gelingt-Garantie" 🫶


Du findest es im Buch #1 - Private Taste, aber auch im Buch #6 - glaubandich - wo es sogar das Cover ziert: https://www.private-taste.at/shop/privatetasteshop

Für alle, die eines dieser Bücher bereits besitzen, darf ich ergänzend zum Rezept im Buch dazu folgende Tips geben.


✅ Eischnee

wichtig ist, das Klar sauber zu trennen und mit dem Zucker sehr lange aufzuschlagen (mind 12 Minuten!)


✅ Menge

im Rezept ist die Menge des Eischnees mit XL Eier berechnet. Wenn Du kleine Eier (S) hast, verdopple die Menge beim Eischnee!


✅ Höhe

ich backe mit dem Backrahmen!

Dieser ist NICHT auf ein ganzen Blech ausgezogen.

Ja kleiner die Teigbasis, je höher die Schnitten mit dem Eischaum!


✅ gefrorene Beeren

vor der Anwendung taue ich die Beeren auf 'halbgefroren' auf. Gebe welche auf den Teig und dann nach dem Backen auch schichtweise in den Eischnee beim Auftragen.


✅ Bunsen-Brenner

zum Abflämmen verwende ich nicht immer den Grill, sondern einen Bunsenbrenner, da sich hier schönere Muster gestalten lassen 👌


✅ Eiklar

ich verwende ausschliesslich Eiklar von BIO - Eiern.

Wer kein rohes Ei isst, kann mit Läuterzucker (Meringue) zum Steralisieren für den Schaum arbeiten. Das Rezept dazu findest Du hier: https://www.private-taste.at/post/schaumrollen


Wenn Du diese Tips beachtest und mein Rezept verwendest, werden auch Deine Ribiselschnitten einfach sensationell gelingen 😉

Diese Version habe ich am Blech und mit Tiefkühlribisel gebacken ☝️

Auch das funktioniert bestens 😉

Meine Ribiselschnitten erfüllen diesesmal einen guten Zweck 😉 - schau mal:

Falls Du Fragen dazu hast, hinterlasse mir einfach einen Kommentar hier im Blog oder auf meiner Facebook-Seite, https://www.facebook.com/privatetastebyanitamoser ich beantworte diese sehr gerne 😉👌


Mein sbschliessender Tipp noch für Dich:

In diesen 3 Büchern findest Du das Rezept ☝️


Im low carb Buch natürlich die Low Carb Variante davon:


4.130 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page