Joghurt-Ribiselschnitte (low carb, glutenfrei)

Hätte mir vor Monaten mal irgendwer gesagt, dass im Jahr 2021 meine erste Ribiselschnitte low carb und glutenfrei sein wird, hätte ich es nicht für möglich gehalten 😉 Aber es kommt zum Glück oftmals anders👌

Was ich dazu brauche:

4 Eier Gr L

80 g Zuckerersatz zB Erythrit

Abgeriebe Schale einer Bio-Zitrone

40 g Mais-Stärke oder Puddingpulver

1 TL Backpulver

350 g Cremiges Joghurt

für das Topping:

4 Eiklar Gr L

4-6 EL Zuckerersatz

Ribisel (Johannisbeeren)


Wie ich das mache:

Die Eier trenne ich,

schlage das Eiweiß mit einer Prise Salz steif auf,

die Dotter mit dem Zucker und der Zitronenschale schaumig.

Das Joghurt rühre ich mit der Maisstärke und dem Backpulver unter und ziehe den Eischnee zuletzt durch.

Zur Info:

Den Topfen der am Gruppenbild zu sehen ist, habe ich nicht verwendet. Wäre das Joghurt zu flüssig gewesen, hätte ich den Topfen dazu gemengt (war nicht nötig 😉)

Im Backrahmen bei 170 Grad Ober-& Unterhitze vorheizt backe ich den Kuchen 20 Minuten.

Dann gebe ich den mit Erythrit aufgeschlagenen Eischnee drauf,

streue Ribisel darüber und trage wieder eine Schicht Eischnee auf.

Nun backe ich den Kuchen weitere 10 Minuten bei 170 Grad und dann weiter 15 Minuten bei 130 Grad.

Fertig ist diese wunderbare Ribiselschnitte ❤️ -

low carb und glutenfrei 👌


5,426 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon