Knuspertarte mit Joghurt Heidelbeere Creme (low carb, no bake)

Was habe ich heute für eine Freude, mit meiner neuen Tarte-Version ❤️

Obwohl es irgendwie wiedermal ein Resteverkochen war, bin ich mit dem Ergebnis sehr happy 🥰


Was ich dazu brauche:

für den Boden, der NICHT gebacken wird!

50 g Backkakao

30 g Bio Kokosöl

150 g gemahlene Mandeln

50 g Agavendicksaft

Alle diese Zutaten Mixe ich im Blender

und drücke sie dann sehr fest in meine Tarte-Form

und dann ab in den Kühlschrank ☝️


Für die Joghurt-Creme brauche ich:

250 g Griechisches Joghurt 2% Agavendicksaft zum Süssen (Menge nach Geschmack)

Saft einer 1/2 Zitrone

Abgeriebene Schale einer 1/2 Bio Zitrone

Alle Zutaten vermenge ich und

3 Gelatine-Blätter in kaltes Wasser eingeweicht und dann bei leichter Wärme flüssig werden lassen - rasch und gut unterrühren


Für die Heidelbeere-Creme brauche ich:

250 g Heidelbeere-Püree (passiert)

100 g Magertopfen

Zitrone, Agavendicksaft (je Geschmack)

5 Gelatine-Blätter in kaltes Wasser eingeweicht und dann bei leichter Wärme flüssig werden lassen - rasch und gut unterrühren!

Beide Cremen gebe ich auf den TarteBoden.

Das Muster ergibt sich dadurch, dass ich zuerst die Heidelbeere-Creme auftrage, dann die Joghurt darüber - aber nicht flächendeckend (siehe Bild) und dann mit einem Löffel Streifen zur Mitte ziehe.

Da ich noch so herrliche, gefriergetrocknete Heidelbeeren vorrätig habe, streue ich diese noch darüber!

Schmeckt wunderbar und richtig gut 🥰


1,598 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon