Kaffee Eis

Aktualisiert: Juni 16

Als eine sehr feine Dessert-Variante serviere ich auch gerne Kaffee-Eis. Wir genießen diese Eis-Sorte aber auch sehr gerne im hausgemachten Eis-Kaffee ! Ein unvergleichbar gutes AROMA!

Was ich dazu brauche: 250 ml Schlagobers

250 ml Vollmilch

4 Eigelb

100 g Zucker

5 g Kaffee oder Rum

So mache ich das:

Zucker mit Eigelb über einem Wasserbad schön schaumig schlagen. Schlagobers und Milch mit einer Brise Salz aufkochen, abkühlen lassen und mit der zuvor schaumig geschlagenen Eiermasse vermengen. Diese Flüssigkeit gebe ich nun in einen Topf und erwärme sie bis zur Rose, d.h. die Masse darf NICHT kochen, so lange bis eine wunderbar cremige Masse entsteht. Diese fülle ich nun in meine Eismaschine und kühle sie im Rührvorgang 60 Minuten.

Mein Tipp für Dich: Damit mein Kaffee-Dessert sein wunderbares Aroma entfalten kann, verwende ich dafür eine exquisite hundertprozentige Arabicabohne der Sorte "Mena Gold", ein Hochlandkaffee aus Sumatra, der ein Geheimtipp für Kaffeekenner ist: In Österreich erhältlich bei Andresen Kaffee - info@andresen-kaffee.at.

Ein Dessert der gehobenen Küche mit dem man anspruchsvolle Gäste verzaubern kann, wenn man das Kaffee-Eis mit meinem Hippen-Rezept aus meinem Kochbuch kombiniert: https://www.private-taste.at/product-page/private-taste-by-anita-moser serviere! (Tipp: Mein KOCHBUCH gibt´s zur Zeit in AKTION - 50%!)

565 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon