Gasthaus Derfler Maria Neustift

Aktualisiert: Feb 17

Mahlzeit ☝️


heißt es heute für uns im Gasthaus DERFLER - in Sulzbach Blumau - Gemeinde Maria Neustift - Steyr Land / OÖ!

Kurz vor Mittag beschließen wir kurzfristig eine Ausfahrt mit unserem Ford Fairlane zu machen, da das Wetter sich gebessert hat.


Erst vor wenigen Wochen sind wir Richtung Graz über das Ramingtal gefahren und die Strecke hat uns begeistert. Also wählen wir auch heute wieder einen Teil dieser Tour und pausieren dazwischen immer mal, um ein paar Bilder zu machen.

Kurz vor 13 Uhr fahren wir in Sulzbach-Blumau Gemeinde Maria Neustift durch und erblicken linker Hand das Gasthaus.

Ohne Vorkenntnisse entscheiden wir hier einzukehren und parken direkt vor dem Gastgarten!

Im Innenhof erwartet uns ein freundlicher Empfang und ein sichtlich gemütliches Ambiente.

Rasch werden wir mit der Karte zum Schmökern ....

...versorgt und die Getränke serviert.

Gemeinsam bestellen wir uns die Rindssuppe mit Gänseleberschöberl ❤️ um wirklich preiswerte 3,50€.

Die Suppe war sensationell.


Selten erhalte ich so eine geschmackvolle, echte Rindssuppe, mit viel knackigem Wurzelgemüse drin und die Schöberl dazu einfach perfekt 👏👏👏

Wie wir danach auch bei den Hauptspeisen rasch erkennen, haben wir hier ein wirklich tolles Gasthaus mit exzellenter Küche per Zufall entdeckt!


Werner entscheidet sich für das heimisch Jung-Lamm um 20,90€ und schwärmt auch in höchsten Zügen davon, da sein Fleisch so zart und schmackhaft ist!

Bei meinem Spezial-Grillteller begeistert mich die Tatsache, kein TK Gemüse darauf zu finden.


Auch, wenn ich Tiefkühlgemüse mag, frisches und außergewöhnliches ist mir lieber ❤️


Das zeigt sich zudem auch beim Lungenbraten, der mit Speck umwickelt ist, sowie beim 120g Filet-Steak 👏👏👏

Klar, der Preis dafür 19,90€ kein ‚Billigstorfer‚, aber wenn man die Steak-Preise der Stadt kennt, dann empfindet man es trotzdem wiederum als sehr günstig, zumal das Steak auch perfekt Medium gegrillt ist ❤️

Der Salat dazu ist bunt, sehr gut mariniert und eine passende Portion!

Wir fühlen uns hier sehr wohl und gut aufgehoben!


Die Wirtin des Hauses erzählt uns auch noch vom Bogen-Parcours, dessen Ausgang hier startet.

Somit schließt sich für uns der Kreis und erklärt, warum hier viele Menschen einkehren und der gegenüberliegende Parkplatz auch so voll ist!


Fazit: ein tolles, empfehlenswertes Ausflugsgasthaus, dass man mit dem Parcours kombinieren kann!


Gut gesättigt setzten wir unsere Fahrt noch weiter fort ins wunderschöne Schloss Waidhofen an der Ybbs 😉



697 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon