Marillen-Eis 🍑

Aktualisiert: 14. Juni 2020

Da liegen in meiner Obstschüssel heute noch ein paar überreife Marillen und eine Nektarine lacht mir ins Gesicht 😉

Im Kühlschrank entdecke ich auch noch Schlagobers und schon war klar, was es wird: EIS ☝️


Ich püriere die Früchte,

Gebe den Saft einer Limette...

... Staubzucker nach meinem persönlichen Geschmack, etwas Milch dazu und hebe die leicht aufgeschlagene Sahne (ca 250 ml) unter.


Der große Vorteil, wenn man Eis zuhause zubereitet - man kann selbst bestimmen, wieviel oder wie wenig Zucker man verwendet 😉

Die fertige Creme ...

...verfeinere ich heute mit Pfirsich-Likör, den wir aus Mauritius mitgebracht haben 💪

Das Eis-Creme schmeckt im ungekühlten Zustand schon sooooo fein, zum Reinlegen 😂😂


Ab in die Eismaschine für 45-60 Minuten.

Ich prüfe nach 45 Minuten die Konsistenz, heute war diese Sorte bereits perfekt. Bei anderen Fruchtsorten braucht‘s auch ab- und zu 60 Minuten.

Das fertige, fruchtig-cremige Eis - wird sich heute, so fürchte ich - nicht sehr lange halten 😉



975 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen