Mousse au chocolat Herzen

Lange lange Zeit habe ich nun vergehen lassen, bis ich endlich wieder meine gefüllten Blätterteig-Herzen mit Mousse au chocolat gezaubert habe.

Mein Rezept für das Mousse au chocolat ist schon Jahrzehnte lang nun bewährt, gelingt immer und sicher und schmeckt all unseren Gästen immer wieder!

Mein Rezept heute besteht aus zwei Komponenten, die man unabhängig von einander sehr gut vorbereiten kann.


Was ich dazu brauche: (6-8 Portionen)

200 g dunkle Schokolade 70% (low carb 80%) 3 Bio-Eier Gr. M

1 EL Zucker

1 EL Rum250 g Schlagobers (Sahne) Wie ich das mache:

Die Eier mit Zucker und Rum schlage ich über dem Wasserbad sehr schaumig auf.

Die erwärmte, zerronnene - aber abgekühlte Schokolade rühre ich unter und ziehe danach das aufgeschlagene Schlagobers unter.

Das Mousse

kommt nun für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank.

Während dessen bereite ich die Dinkel-Herzen zu! Was ich dazu brauche:

1 Rollen Dinkel-Blätterteig

Eigelb zum Einpinseln Mandelblättchen zum Bestreuen Wie ich das mache: Den Dinkel-Blätterteig lege ich ca 15 Minuten vorher aus dem Kühlschrank.

Rolle diese auf und gehe mit den Nudelwalker nochmals darüber. Nun steche ich mit einem Ausstecher die Herzen aus,

pinsle mit Dotter ein und streue die Mandelblätter darüber. Im vorgeheizten Backrohr, bei 200 Grad Heißluft backe ich die Herzen ca. 15 Minuten.

Danach lasse ich die Herzen auskühlen, schneide sie mittig durch und fülle diese mit Mousse au chocolate.

Ein herrliches Dessert zum Kaffee oder als Nachtisch!

Mein Tipp für Dich: Mein neuestes Werk #4 - TORTEN, kommt ab 15. März in den Handel.


Bis dahin ermögliche ich allen meinen Blog Leser & Leserinnen das Buch zum Vorverkaufspreis von nur 14,90 € hier zu bestellen: https://www.private-taste.at/buch


Hinweis: ab 16.3. kostet das Buch im Handel aufgrund der gestiegenen Papierpreise 16,90 €.



2.105 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gewürz Parfait