Mousse au Chocolate Cannelloni

Mousse au Chocolate hatten wir nun ewig schon nicht mehr! Auch in low carb Zeiten wage ich mich darüber, denn mit den richtigen Komponenten ist es durchaus passend als Dessert ❤️

1) Komponente - Mousse au chocolate


Was ich dazu brauche: (6-8 Portionen)

200 g dunkle Schokolade 70% (low carb 80%) 3 Bio-Eier Gr. M

1 EL Zucker (für low carb Zuckersatz verwenden)

1 EL Rum

250 g Schlagobers (Sahne)

(Gelatine am Bild verwende ich nicht!!)

Zum Garnieren:

Granatapfelkerne

Schlagobertstupfer

Bruchschokolade

Mein Tipp für Dich:

ich verwende ausschließlich Bio-Eier für jedes Mousse - da die Eier roh verarbeitet werden!


Wie ich das mache:

Die Eier mit Zucker und Rum schlage ich über dem Wasserbad sehr schaumig auf

Die erwärmte, zerronnene - aber abgekühlte Schokolade rühre ich unter und ziehe danach das aufgeschlagene Schlagobers unter.

Mein Tipp für Dich:

Achte darauf, dass der Ei-Schaum mit Schokolade kaltgeschlagen ist, bevor du du das Schlagobers unterziehst! Nur so, gerinnt es nicht!

Das Mousse kommt nun für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank.


2) Komponente - ANANAS

Die Ananas schäle ich und entferne alle Augen.

Mit der Brotschneidemaschine schneide ich die Ananas nun in dünne Scheiben auf.

Nun startet der Zusammenbau des Desserts, dafür setze ich einen Tuper Schokomousse auf das Ananas-Blatt und rolle es ein.


Mit Schlagobers und dunkler Schokolade - Stücke

garniere ich dir Teller.

Viel Spaß beim Nachmachen - Du wirst Deine Gäste damit begeistern 😉👌

 

Für weitere Desserts- oder Rezept Ideen empfehle ich Dir meiner Bücher, da wirst Du bunt fündig und noch vieles mehr..


Hier kannst Du bestellen - um nur 17,50€ bzw. 14,90 € https://www.private-taste.at





1.052 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wildkraut

Chili con Carne