Saibling auf rote Rüben Carpaccio mit Rahmwirsing und Emmerreis

Unter all den Keksen und deren Rezepten, will ich euch heute auch wieder mal unser Essen zeigen 😉

Im Blog bei mir findet ihr ja schon sehr viele Rezepte mit Saiblingen und doch ist jede Kombination, wieder eine neue Variante!


Was ich dazu brauche:

2 ganze Saiblinge

Fischgewürz

Öl zum Anbraten

Wie ich das mache:

Die Saiblinge filetiere ich, würze die Filets und brate sie auf der Hautseite im Olivenöl an, bis sie durch sind (ohne zu wenden)

1 Tasse Emmerreis

Salz

1 Tasse Wasser


Im Reiskocher koche ich den Emmerreis bissfest.


1 Wirsing (Grünkohl)

50 g gewürfelter Speck

2 Zwiebel

250 ml Rahm (Sahne oder Sauerrahm)

100 ml Suppe

Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Den Wirsing schneide ich in Streifen und wasche diese. Die gehackte Zwiebel und den würfelig geschnittenen Speck röste ich mit etwas Öl an und gebe dann den Wirsing dazu. Mit Schlagobers und Suppe gieße ich auf und lasse den Wirsing daran leicht dünsten, bis er bissfest ist!

Für das rote Rüben Carpaccio schneide ich die gekochten, kalten roten Rüben feinblättrig auf und mariniere mit NON Essig Rote Rübe, Salz und Pfeffer.

Ein fantastisch schmeckendes - gesundes und kalorienarmes Gericht darf ich heute servieren 😉

Wenn Dich Kalorien-arme Rezepte interessieren, dann empfehle ich Dir mein neues low carb Kochbuch:

Du kannst es hier bereits um 14,90 € bestellen:

https://www.private-taste.at/product-page/private-taste-by-anita-low-carb-vorbestellung


Nach den Keksen und Feiertagen wird es uns allen gut tun 😇 ein paar reduzierte Gerichte zu genießen 😉



230 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen