Saibling auf Kürbisgemüse

Ein gutes Fischerl geht immer, nicht wahr?

Was ich dazu brauche:

2 fangfrische Saiblinge

1 Zitrone

Fischgewürz


2 Zwiebel klein geschnitten

1 kleine Zucchini gewürfelt

1/2 Kürbis ca 500 g klein gewürfelt

mediterrane Gewürzmischung


Wie ich das mache:

die Fische spüle ich mit kaltem Wasser gut ab,

reibe sie mit dem FischGewürz ein

und gebe sie in eine Pfanne mit wenig und mäßig erhitzen Fett ...

... wo ich noch Zitronenscheiben mittig im Fisch platziere. Auf jeder Seite brate ich den Fisch ca 3-4 Minuten an und zuletzt kurz aufgestellt.

Während der Fisch in der Pfanne ist, bereite ich parallel das Kürbis-Gemüse zu.

Die geschnittenen Zwiebeln röste ich zuerst an,

dann kommt das gewaschene, geschnittene Kürbis-Zucchini-Gemüse dazu.

Mit meiner mediterranen Gewürzmischung, bestehend aus Chili, Oregano, Basilikum und Knoblauch schmecke ich das Kürbis-Gemüse ab.

Dazu serviere ich frischen Salat, noch aus Omas Garten 😉.

Voila, fertig ist ein regionales, saisonales und gesundes Gericht ❤️




360 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon