Thaihaus SOM am Linzer Grünmarkt in Urfahr

Ihr wisst ja, dass ich immer noch an der Neu-Konzeptionierung am Linzer Grünmarkt arbeite. Dem entsprechend oft, bin ich vor Ort und dem entsprechend auch fallweise dort essen, so wie heute!


Thaihaus Som -

ist in einer der Kojen eingemietet und betreibt ein kleines, sehr feines Bistro.

Beim Eintritt erlebt man den typischen Scharm eines Bistros.

Die frischen Zutaten direkt vor den WOK Stellen, wo die Gerichte frisch zubereitet werden.

Ich nehme Platz, bin so ziemlich die Einzige hier und wundere mich, da an den Wok Kochstellen wirklich reges Treiben herrscht.

Schnell wird mir klar, die telefonische Vorbestellung und Abholung boomt hier regelrecht!

Aus der Karte, wähle ich die pikanten Ente

Eine für mich völlig neue Art der Zubereitung mit Weintrauben und Tomaten!

Und ich kann nur sagen, es hat ausgezeichnet geschmeckt!

Erwähnenswert vielleicht auch noch, dass die Getränke in Dosen serviert werden, dafür aber sehr preiswert um 2,00€ sind. Ein Glas gibt’s dazu!

Bezahlt habe ich in Summe 13,50€ -

da die Kassa einen Fehler hatte - gab‘ es keinen Bon, es wird erklärt und entschuldigt.

Ich habe mich heute für ein Gericht aus der Karte entschieden, es gibt allerdings auch preiswerte Mittagsmenüs

um 7,90€ - die viele sichtlich auch heute über Abholservice nutzen!

Für mich ein guter, schneller Lunch heute. Dieser Thai ist mit Sicherheit als Bistro eine Empfehlung wert!


1,178 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon