Bio-Hendl vom Biohof Bieregger

Es war, wie so oft bei mir, der pure Zufall, der mich heute nach Sattledt zur Fam. Bieregger auf ihren BIOHOF geführt hat☝️

Meine Tochter Lisa wohnt in Graz und ist dort als Ärztin tätig. In Graz lernt sie bei Studienkollegen und Freunden u.a. Melanie und Lukas Bieregger aus Sattledt kennen.


Es folgt am 18. Juli 2020 diese whatsapp an mich:

So ziemlich zeitgleich gibt es in meiner Facebook Gruppe regional statt global immer wieder die Diskussionen zum Bio-Huhn und mögliche Bezugsquellen, Haltung der Tiere und Unterschiede zur IMPORT Ware, da ja 🇦🇹 den eigenen Bedarf beim Huhn nicht abdecken kann.


Also kommt der Hinweis wie gerufen, da ich unter anderem auch Aufklärungsarbeit zu den Themen wie HUBER Hendl, Zurück zum Ursprung und Bio-Haltung leisten möchte!

Also folge ich der Empfehlung meiner Tochter und vereinbare mit Melanie und Lukas einen Termin am Hof.

Es waren die Eltern von Lukas,

Maria und Erwin Bieregger, die sich schon vor mehr als 20 Jahren für einen BIO-Betrieb mit dem Qualitätssiegel der BIO AUSTRIA entschieden haben.

Wir sitzen im Innenhof, wo mir Lukas seine berührende Familiengeschichte erzählt.

Dass die Familie Bieregger ganz besonders zusammengeschweißt und sehr eng mit einander verbunden ist, spüre ich ab der ersten Minute meines Besuches hier! ❤️

Lukas ist mit 9 Geschwistern und der Landwirtschaft hier am Hof aufgewachsen.


10 Kinder also haben seine Mutter Maria (53) und Erwin (61) das Leben geschenkt. Respekt, vor dieser Lebensaufgabe und der zusätzlichen, vielen Arbeit am Hof!


Im Alter von 6 Jahren passiert der erste tödliche Unfall. Sein Bruder wird tödlich auf der Straße beim Queren verletzt.

In der Stube hängen zwei Bilder seiner Brüder über dem heiligen Kreuz. Denn das Schicksal trifft die Familie erst vor wenigen Jahren nochmals sehr, sehr hart.

Jakob Bieregger verunglückt vor fünf Jahren (2015) bei einem Arbeitsunfall.

Das Leid der Familie ist sehr groß, bringt aber auch Lukas der ein abgeschlossenes Studium in Produktmanagement hat, zur Entscheidung, den elterlichen Betrieb nun mit Melanie (zuständig für Hühner Buchhaltung, Büroarbeit und Organisation) gemeinsam zu übernehmen, auszubauen und weiter zu führen. Alle Entscheidungen in der Betriebsführung treffen sie gemeinsam!

Die Mutter von Lukas ist zwischenzeitlich ihrem Beruf als Krankenschwester wieder gefolgt, ihre Arbeit am Hof hat nun Melanie, die Frau von Lukas übernommen. Der Hof ist übergeben und in guten Händen 😉


Ich begegne heute einigen jungen Familienmitgliedern hier und bin so fasziniert, als sie mir vom täglichen Leben, hier am Hof erzählt wird.

9 Personen und ein Kleinkind leben zur Zeit hier. Eine echte Familie-WG 😉 mit klar getrennten Aufgaben und Strukturen. Darunter die Eltern (Auszugshaus in Arbeit) und Geschwister mit ihren jeweiligen Partnern. Jeder weiß, wo sein Aufgabengebiet liegt - regelmässig tagt der Familienrat.

Melanie ... die gute Seele am Hof 👌

Sie ist Altenpflegerin und hat ihren Beruf der Liebe zu Lukas und wegen dem Hof aufgegeben. Beides war letztendlich nicht mehr zu vereinen, erzählt sie mir...


Sie erwarten in drei Monaten ihr erstes Baby ❤️ - ihre Leidenschaft gehört u.a. nun auch dem BIO-HÜHNER-Betrieb hier.


Melanie zeigt mir alle Fakten und erklärt mir den biologischen Kreislauf der Wirtschaft hier am Hof.


Biohof Bieregger -

arbeitet in Lohnwirtschaft für HUBER Hendl, dem Schlachtbetrieb.

Was viele gar nicht wissen, HUBER Hendl ist ein reiner Schlachtbetrieb! Dh. Huber kauft die Ware (Tiere) nur zu und schlachtet, verpackt und liefert dann in den Handel. Damit verdient HUBER sein Geld!

Qualitätsmerkmale an Huber alleine zu messen, wäre schlichtweg falsch! Ich sehe heute hinter die Kulissen, dort, wo die Masthühner wachsen und gedeihen, dort wo unser Fleisch, welches wir essen, auch tatsächlich wächst.


18 ha Acker und 4 ha Wald hat der Hof, den Mel und Lukas schuldenfrei, aber dennoch mit der Bürde der notwenigen Modernisierung und den Auflagen der Übergabe übernommen haben.

Tiefer Respekt stellt sich da bei mir ein, all die körperliche Arbeit und Anforderungen vom jungen Paar zu bewältigen, das geht nur mit Liebe zum Tun und einer tiefen Überzeugung!

Erst vor wenigen Monaten ist der neue, moderne Hühnerstall

mit vier Kammern und viel Technologie

aber auch sehr viel möglich Freiraum für die Hühner

und einer riesigen Fläche beschatteten Waldauslauf

für die Hühner mit 1 Million Euro Investitionskosten fertiggestellt worden.


BRAVO - es sieht ganz toll aus und den Hühnern geht es hier wirklich gut!

Vier Wochen werden die Kücken in einer richtig temperierten Wärmekammer

mit entsprechender Futterqualität gehalten, bis es danach für weitere vier Wochen in die EM (Endmast-Kammer) geht.

Zum Futter erklärt mir Lukas, dass hier nicht irgendetwas gefüttert wird, sondern eine Mischung aus Bio-Qualität der Göweil-Mühle, die auch

den absolut strengen Qualitätskriterien von Bio-Austria UND den Richtlinien von HOFER KG entspricht, denn genau dort finden wir dann die BIO HENDL der Fam. Bieregger dann im Verkaufsregal!!


Zurück zum Ursprung!

Lukas erzählt mir heute, GÖWEIL Getreide ist das Teuerste, aber es sei ihm egal. Er will nur das beste Futter für seine Tiere und setzt noch Eines drauf!

Er investiert in eine eigene Keimanlage,

und keimt damit sein eigenes Getreide Weizen(Stickstoffzehrer) & Erbsen(Stickstoffsammler), um dies zum Göweil Getreide für die Hühner zu mischen.

Die glücklichen Hühner danken es ihm 👌👍


Nach 8 Wochen MastZeit geht es pro Kammer zur Schlachtung. (Frische Hühner im Verkauf gibt’s alle 4-6 Wochen, da ja parallel Betrieb gefahren wird)


BIO Betrieben wird vorgeschrieben, dass diese stressfrei stattfinden muss. Dh. zwischen fangen in Boxen und der tatsächlichen Schlachtung dürfen nur max. 4 Stunden liegen.


Daher wird an solchen Tagen, nachts um 1 Uhr mit Helfern eingefangen, der Lkw Transport von Huber holt ab und ab 4 Uhr morgens wird dann bei Huber geschlachtet, gerupft und verpackt und für den Handel zum Verkauf aufbereitet.


Ich würde mir etwas mehr Klarheit auf der Etikette von HUBER Hendl wünschen.

Hier geht nicht eindeutig hervor, dass HUBER nur der Schlächter ist - das LOGO ist zu präsent - vielmehr denkt man, die Hendl wachsen bei Huber auf, was definitiv falsch ist!


Meines Erachtens sollte stehen: geschlachtet und verpackt bei HUBER.


Warum schlachtet Bieregger nicht selbst?

Auch diese Frage habe ich klarer Weise gestellt: Weil sich der Aufwand und die nötigen Investitionskosten schlichtweg in keiner Form bei der viel zu geringen Menge am Hof rechnen würden. Und eine händische Schlachtung, wie es versucht wurde, einfach den zeitlichen und arbeitstechnischen Aufwand sprengen würde.Lukas hatte es versucht, aber ohne professionelle Maschinen, ist es dauerhaft einfach nicht machbar! Verständlich...


Nach der Schlachtung und Verpackung bei HUBER kommt das eigene Kontingent zum Verkauf wieder zurück am Hof.


Die Biereggers haben hier bereits einen schönen, neu adaptierten Verkaufsraum, wo man vorbestellte Hühner am Tag nach der Schlachtung abholen kann, eingerichtet!

8,50 € kostet hier das kg Bio-Huhn. Eine Occasion für Bio-Liebhaber in geprüfter Bio-Austria Qualität!


Wir streifen noch um den Hof, wo ich den herrlichen Garten, das Kalb und die Legehühner für den Eigenbedarf bewundern darf!

Beim Verlassen des Hofes sticht mir noch dieser Spruch ins Auge:

Wo, wenn nicht hier - würde der Spruch je besser passen ❤️


Nochmals zusammengefasst:

HUBER ist ein reiner Schlachtbetrieb, der die Hendl von unterschiedlichen Betrieben einkauft um sie zu schlachten und dann an den Handel für den Vertrieb weiterverkauft!

Bio-Hendl von Bieregger landen zu 90% bei HOFER in der Linie Zurück zum Ursprung in den Kühlregalen - somit TOP QUALITÄT. 👌👍💪


Die restlichen % verkauft Bieregger selbst in der Direktvermarktung ab Hof!


vorbestellen unter: +43 699 11088463

oder auf der FB Seite https://www.facebook.com/Bio-Hof-Bieregger-627112887937087/

8,50 € pro kg - verfügbar alle 8 Wochen


Ich kann‘s euch nur wärmstens empfehlen! Hier noch ein kleiner Live-Einblick dazu:

Ich hatte heute das Glück, eine sehr schöne und lehrreiche Zeit am Hof verbringen zu dürfen! Vielen herzlichen Danke dafür ❤️


2,017 Ansichten

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon