top of page

Black and Sugar Cakes - Die neue, bunte Welt der Törtchen in der Linzer Innenstadt!

Aktualisiert: 12. Apr.

Als am Freitag, den 5. April 2024 die Ankündigung durch das Netz ging, dass um 14 Uhr in der Mozartstrasse die neue Törtchen Manufaktur namens Black and Sugar Cakes mit den Schlagworten glutenfree - vegan und delicious Times ihre Türen öffnete, wurde ich zugegebener Massen richtig neugierig. Heute, eine Woche später, kann sagen richtig dankbar zu sein, dass Serap (links im Bild) und ihr ExMann Yildirim Deniz mich rasch kontaktiert und eingeladen haben, über ihre Neu-Eröffnung zu berichten.

So starte ich heute morgens um 9 Uhr in die Mozartstrasse (parke zur Sicherheit in der darunterliegenden Tiefgarage) und besuche die Beiden in ihrem neuen Geschäft.

Die Location dürfte vielen von euch bekannt sein, denn einerseits kennt man C&A, das Modegeschäft in der Mozartstrasse, welches nur 2 Türen davor den großen Eingang hat und Dunking' Donuts als vorherige Pächter dieser Räumlichkeiten auch vielen ein Begriff war. Serap leitet hier die neue Filiale. Sie erzählt mir davon, dass sie selbst eine Glutenunverträglichkeit hat und deshalb immer schon auf der Suche nach Mehlspeisen war, die auch sie verträgt. Mit dem Gedanken, dass sie gerne eine eigene Törtchen Manufaktur hätte, spielte sie schon lange. Gefehlt hatte bis dato immer der richtige Konditor, bzw. Patissière mit dem sie ihren Wunsch auch umsetzen konnte.

Mit Seyfettin Demir, den ich heute auch kennenlerne, hat sich der Wunsch nach der eigenen Törtchen-Manufaktur nun realisieren lassen.

Seyfettin und ich unterhalten sich von Beginn an auf einer Welle-Länge. Allerdings nicht in Deutsch, sondern auf Englisch. Seine internationalen Stationen als Chef-Patisserie von Miami, Zypern bis hin zur Schifffahrt auf der Donau, sind bewundernswert und spiegeln sich meiner Meinung nach auch im Sortiment im neuen Café black & sugar wider. Die Törtchen und Sweets, sowie die Desserts sind herrlich bunt. Mich erinnert dieser Anblick in die Vitrine an unsere zahlreichen Auslandsaufenthalte, speziell in den USA oder in Asien.

Yildirim Deniz - ist auch der Eigentümer vom Oliva im Lentia in Urfahr. Seine Geschichte, die er mir heute im Detail erzählt ist durchaus eine Beeindruckende. 2009 - lernte er in der Türkei seine Serap kennen, die dort auf Heimaturlaub war. Er besuchte in der Türkei die Tourismus Berufsschule mit anschließendem Uni-Abschluss und war in der 5-Sterne Hotellerie tätig. Der Liebe wegen zog er nach Linz (denn seine Frau ist bereits in Österreich geboren) und begann im Olivia in der Plus City als Abwäscher. Heute - mehr als 10 Jahre später, betreibt er selbst 3 Lokale (neben dem Oliva im Lentia auch noch das Cafe Bistro Waldbad Pasching) und hat sich durch fleißige Arbeit wirklich etabliert.

Hier am Bild gesellt sich auch noch Fatih Celik (2. Reihe Mitte) dazu, der mit seine 2DIGITAL Werbetechnik für das wirklich gelungen Ambiente und Corporate Design in der Törtchen Manufaktur gesorgt hat.

Fatih Celiks Arbeiten sind in Linz vielfach zu bewundern.

Ich finde das Café hier wunderschön und wirklich sehr gut gelungen.

Die Törtchen strahlen Stück für Stück aus der Vitrine und man tut sich wirklich schwer, die richtige Entscheidung zu treffen, was man zuerst verkosten will...

Ich entscheide mich für die LOTUS - Variante, denn die finde ich ganz besonders außergewöhnlich und schmeckt himmlisch.

Die Kuppel- und Minitörtchen, sowie die Eclairs finde ich natürlich auch optisch bezaubernd und interessant, müssen aber auf meinen nächsten Besuch dort warten.

Das glutenfreie Linzer-Törtchen mit der Physalis finde ich persönlich auch spannend und ist in dieser Variante wohl nur hier zu finden.

Mein Besuch hier wäre wohl nicht vollständig, wäre ich nicht in der Küche gewesen. Auch diesen Einblick hinter die Kulisse gewährt man mir.

In Summe betrachtet würde ich sagen, dass diese neue Törtchen-Manufaktur die Linzer Innenstadt um einen Schritt weiter bereichert und damit auch im internationalen Angebot die Nase vorne hat.

Zum Thema Verpackung darf ich noch wertvolle Infos geben. Diese recyclebare Kunststoff-Verpackung ist Bisphenol - A frei und zählt somit eher zu den unbedenklichen Verpackungsmaterialien. Zudem kann man diese Verpackungen einfrieren, also frosten und auch in den Geschirrspüler zur Reinigung und Wiederverwendung geben.

Ich bin heute über 2 Stunden im Café vor Ort und konnte bereits einen regen Zulauf beobachten. Es gibt hier ja auch Motiv-TORTEN, die man zu jedem Anlass vorbestellen kann. Auch dieses Angebot wird bereits zahlreich genützt. Ich wünsche dem gesamten motivierten Team viel Erfolg mit ihrem neuen, tollen Geschäft in der Linzer Innenstadt und sag´ besonders herzlichen DANK für das Überraschungs-Törtchen - passend zu meinem eigenen Tortenbuch, welches hier schon einen besonderen Platz einnehmen durfte.

In diesem Sinne, lasst es euch gut gehen,

lasst euch verwöhnen und schaut vorbei!

Adresse: Mozartstraße 41, 4020 Linz Geöffnet von MO - SO, also täglich von 9 - 20 Uhr.

Bericht vom 12.04.2024 - Auftragsarbeit.






2.669 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lokmona

Comments


bottom of page