Bratapfel mit Vanille-Sauce

Zu den Klassiker in der Dessertküche zu Weihnachten zählen mit Sicherheit Bratäpfel. Ich serviere sie heute mit Vanillesauce ❤️

Was ich dazu brauche:

6 säuerliche Äpfel

6 Zimtstangen

2 EL geriebene Haselnüsse

4 EL Pinienkerne

3 EL Butter

1 Stamperl Rum

2 EL Sultaninen

Zitronensaft

80 g Marzipan

1 TL Zimt

1 TL Vanillezucker

1-2 EL frischer Zitronensaft


Wie ich das mache:

Die Äpfel wasche ich und steche mittig mit einem Ausstecher das Gehäuse aus. Vom Gehäuse lasse ich 1/3 im Apfel, sodass später die Fülle nicht auslaufen kann.


Innen beträufle ich den Apfel mit Zitronensaft.

Für die Fülle röste ich die Haselnüsse mit den Pinienkerne fettfrei an.

Gebe dann in die noch warme Menge die Butter und alle anderen Zutaten und das in kleine Stücke zerrissene Marzipan dazu.

Diese Maße fülle ich nun in die Äpfel ein.

Danach stecke ich in jeden Apfel noch eine Zimtstange.


Bei 180 Grad Heißluft backe ich die Äpfel ca. 20 Minuten.

Schneide dann den Deckel ein und backe sie noch 10 Minuten fertig.

Dazu serviere ich Vanillesauce, die ich mit Vanillepuddingpulver mit Milch und Zucker angerührt, zubereite.

Ein herrlicher Nachtisch!


 

Viele weitere Rezeptideen findest Du in meinen Büchern, die Du hier um 17,50€ bzw. 14,90€ bestellen kannst: https://www.private-taste.at/buch






2.225 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gewürz Parfait