Maroni-Nuss-Torte

Aktualisiert: 30. Dez. 2021

Jedes Jahr Weihnachten stellt sich die gleiche Frage: welche Torte backe ich đŸ€” so fĂ€llt meine Entscheidung heuer auf eine fĂŒr mich neue Komposition mit NĂŒssen und Maroni!

Was ich dazu brauche:

5 Eier Gr. L

200 g Feinkristallzucker

1 TL Vanillezucker

100 g Weizenmehl glatt Typ 480

1 TL Backpulver

50 g geriebene HaselnĂŒsse

2 EL Kirschrum

200 g MaronipĂŒree, gesĂŒĂŸt


Zum FĂŒllen:

300 g Aronia Marmelade

500 ml Schlagobers

150 MaronipĂŒree, gesĂŒĂŸt

Wie ich das mache:

Die Eier trenne ich und schlage das Eiklar ich steif auf. Die Dotter rĂŒhre ich mit dem Zucker schaumig.

Das mit Backpulver und NĂŒssen vermengte Mehl

hebe ich gemeinsam mit dem Kirschwasser glatt gerĂŒhrten MaronipĂŒree unter.

Zuletzt hebe ich den Eischnee unter.

In meine gefettete 26 cm Tortenform

fĂŒlle ich nun den Teig ein und streiche die OberflĂ€che glatt.

Bei 180 Grad Ober- & Unterhitze backe ich die Torte 60 Minuten.

Mein Tipp fĂŒr Dich:

Die Abgaben von Temperatur und Zeit sind immer nur Richtwerte! Jeder Ofen verhÀlt sich etwas anders, sei daher immer achtsam!

Die Torte lasse ich abkĂŒhlen und schneide sie dann mittig zwei mal auseinander.

Die Torte fĂŒlle ich mit Aronia-Marmelade und der Schlagobers-Maroni - Mischung.

Der Deko und Verzierung lasse ich freien Lauf!

Auch nach dem Anschnitt lĂ€sst die Begeisterung nicht nach 😉


 

Viele meiner weiteren Rezepte findest Du in meinen KochbĂŒchern, die Du hier um nur 17,50€ bzw. 14,90€ bestellen kannst: https://www.private-taste.at/buch



1.164 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Mini-Kardinal Torte