top of page

Cooking Class Venedig 🩐

Unser verlĂ€ngertes Wochenende hier in Venedig nutzen wir heute dazu, die venezianische KĂŒche etwas nĂ€her in Form einer Cooking Class kennen zu lernen.

Wir haben zuhause bereits bei Valerio Coppo - https://www.detourist.it - Fish Shopping and Home Cooking in Murano gebucht.

Unser Weg zum vereinbarten Treffpunkt am Campo San Giacomo di Rialto, fĂŒhrt uns ĂŒber die Rialto BrĂŒcke, die wir noch fĂŒr ein Erinnerungsfoto nutzen 😉

Etwas verfrĂŒht kommen wir hier am Markt an, sehen uns das Angebot kurz an

und nutzen die Zeit noch fĂŒr einen gemĂŒtlichen CafĂ© in wunderschöner Umgebung.

PĂŒnktlich um 11.20 Uhr treffen wir nun Valerio, der uns hier am Campo San Giacomo di Rialto

gleich die Besonderheiten der Sonnenuhr am Àltesten Kirchturm hier in Venedig erklÀrt.

Die venezianische Kirche im Stadtteil San Polo wurde ursprĂŒnglich im hohen Mittelalter, vermutlich im spĂ€ten 11. oder frĂŒhen 12. Jahrhundert, erbaut. Mit der legendĂ€ren Grundsteinlegung am 25. MĂ€rz 421 sollte nach der Vorstellung der Renaissance die Stadt Venedig gegrĂŒndet worden sein - also feiert Venedig heuer den 1600. Geburtstag!


Mit Valerio gemeinsam besuchen wir nun zuerst den GemĂŒsemarkt

und kaufen frische, geschnittene Artischokenböden.

Tomaten

Zitronen, KrÀuter

ein, bevor es auf die andere Seite, rĂŒber zum Fischmarkt geht!

Hier kaufen wir frische Garnelen und einen Branzino, den uns der FischhÀndler gleich vor Ort frisch ausnimmt.

Traumhafte, frische QualitĂ€t, die wir hier bekommen ❀

Nach dem Einkauf am Markt, wechseln wir mit einer Gondola - Traghettto um 2€ pro Person das Canale-Grande-Ufer.

Im anderen Stadteil - Canaregio - angekommen, schlendern wir durch die engen Gassen, wo uns Valerio die Geschichte der Stadt etwas nÀher bringt.

Gibt es tatsĂ€chlich doch hier einen Canal, der einer Straße weichen musste ☝

Auch der WeinhĂ€ndler ums Eck beeindruckt, durch die AbfĂŒllung aus FĂ€ssern direkt in Flaschen.

Vorbei am Museum erreichen wir

in KĂŒrze die Vaporetto Station, wo wir unsere Überfahrt nach Murano,

zu Valerio‘s Haus zum Kochen starten.

Valerio lebt hier mit seinem Mann in einem wunderschönen, typisch venezianischen Haus.

Als wir hier ankommen, ist der Tisch schon fĂŒr uns gedeckt ❀ Der Blick aus dem Fenster beeindruckt!

Zuvor lĂ€sst uns Valerio noch einen kurzen Blick in seine GĂ€stezimmer werfen, die er vermietet. Man weiß ja nie
 😉

Bevor wir loslegen, stĂ€rken wir uns kurz mit einem Drink und stoßen auf das gemeinsame Kochen an đŸ„‚

Was wir dazu brauchen:


Vorspeise -

Pasta mit Garnelen in Tomaten-Sauce

500 g Spaghetti

1/8 l geschÀlte und zerkleinerte Tomaten

2 Knoblauchzehen, angedrĂŒckt mit Schale

Olivenöl

Garnelen


Wie wir das machen:

Die Pasta kochen wir im Salzwasser bissfest - al dente.


Die Garnelen schÀlen wir, Valerio zeigt uns vor, wie einfach das klappt:

In einer Pfanne