Frucht-Zabaione

Aktualisiert: 16. Sept. 2021


Heute möchte ich euch noch zeigen, wie wir im Kochkurse mit Frederique in ihrer Kochschule

in 🇫🇷 Tours unser Dessert zubereitet haben!

Zabaione mit Frucht -

haben Werner und ich als unsere Auswahl dafür getroffen! Frederique erzählt uns vor Ort dazu, dass sich die Italiener und die Franzosen ja ob der Herkunft darüber noch nicht ganz einig sind 😉


Die Zabaglione oder Zabaione ist eine Nachspeise. Es handelt sich um eine Weinschaumcreme, bei der zuerst Eigelb und Zucker weißschaumig geschlagen werden. Anschließend wird Marsala (wir Amaretto) dazugegeben und die Mischung im Wasserbad schaumig geschlagen.


Was wir dazu brauchen:

2 Eidotter

80 g Zucker

5 cl Amaretto

3 EL Mascarpone

6 Früchte wie zB Pfirsiche, Zwetschken, Ringlotten, Pflaumen …

Mandelkrokant zum Darüberstreuen

Wie wir das machen, zeigen die Bilder gut:

Mein Tipp für Dich:

beim Aufschlagen über dem Wasserbad musst du genau darauf achten, dass dies nicht zu heiss wird - damit Dir die Dotter nicht flocken!

Die Creme wird unter permanenten rühren in ca 8-12 Minuten dick und cremig! Die Pfirsiche schneiden wir in dünne Scheibe und legen sie als Fächer im Kreis auf. Creme kommt darüber und den Krokant streuen wir darauf.

Im Backofen unter dem Grill wird es ca 3-5 Minuten überbacken!

Eine leichte, fantastisch schmeckendes fruchtiges Dessert!

Mein Tipp für Dich:

Melde Dich im Blog an (registrieren) und Du bekommst automatisch die Verständigung, sobald neue Rezepte online gehen!

☝️PS:

Was ich Dir noch sagen möchte 😉

es gibt ☘️ News ☘️ Im November 2021, also in wenigen Wochen erscheint mein nächstes Kochbuch: #2 - KEKSE - und Du kannst es bereits um 14,90€ hier vorbestellen: https://www.private-taste.at/buch


Sei eine der Ersten - die es in Händen hält 💪 den nächsten Tagen 😉

566 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mohn-Nuss Zopf