Gasthof & Hotel Zum grĂŒnen Wald đŸŒČ

Aktualisiert: 6. Okt. 2021

Wie das Leben oft so spielt, bin ich heute anlĂ€sslich eines Seminars im Gasthof Wolfsegger, Prager Bundesstraße 12, in Außertreffling zu Gast.

Das Gasthaus selbst kenne ich nĂ€mlich schon seit Jahrzehnten, denn schon wĂ€hrend meiner Lehrzeit in einer Linzer Steuerberatungskanzlei GrĂŒnberger-Lennert-Zwettler fand hier alljĂ€hrlich die Weihnachtsfeier statt und es gehörte postalischem auch noch zu 4040 Linz.


Schon damals, vor mehr als 35 Jahren, hatte das Gasthaus Rang und Namen.

Mittlerweile, genau genommen seit 2007, ist dieses Gasthaus - ein Gasthof und vor allem aber ein Hotel geworden und wird bereits von der nĂ€chsten Generation sehr erfolgreich gefĂŒhrt.

Ich bin hier heute anlĂ€sslich eines Seminars gelandet und hĂ€tte mir morgens beim Start dorthin nicht gedacht, darĂŒber hier einen Blog zu schreiben. 🙈 Der Ansporn und die Idee ist aber schnell entstanden, als ich in der Pause um 9:30 Uhr dann zum Pausentisch in den Wintergarten geleitet wurde.

Wahnsinn, wie hier die Pausen fĂŒr Seminar-Teilnehmer und Teilnehmerinnen kulinarisch gestaltet werden!

Seht euch das bitte mal an. GÂŽsund - erfrischend und richtig bunt!

Mittlerweile habe ich hier auch nun Marie - die Chefin des Hauses getroffen und konnte mit ihr dazu etwas plaudern.

Ihr persönlich ist es ein großes Anliegen, die gesunde und auch fĂŒr das Auge taugliche KĂŒche zu forcieren. Gesagt getan, wie ich dann spĂ€ter auch noch beim Mittagstisch erkenne.


Jetzt erstmal darf ich auswĂ€hlen, was ich will 😇

Nach RĂŒckfrage, wird mir dann auch erzĂ€hlt, dass der Gasthof Betrieb, sich auf die AbendkĂŒche und das Wochenende konzentriert.


Im Lift im Hotel entdecke ich dazu die Karte.

WĂ€hrend der Woche ist man hier großteils ein Hotel-Betrieb und bietet dabei sehr speziell, wunschorientierte KĂŒche fĂŒr die Seminar-Teilnehmer. Was ich persönlich ganz, ganz großartig finde! Wie oft erging es mir schon, dass am Buffet nicht wirklich was "gesundes" zu finden war.....

Nach der gÂŽsunden, kurzen Pause, inklusive CafĂ© und ein StĂŒck Kokosbusserl 😉😉 schlage ich mich wieder in den Seminarraum durch und bin mit den Gedanken schon wieder beim Mittagessen! Nicht unbegrĂŒndet, denn als die drei GĂ€nge bei mir serviert werden, HUT ab - nicht nur geschmacklich ein Traum, auch fĂŒr das Auge eine richtige Augenweide, inklusive Brot und Salat!

Ach ja, die gefĂŒllten Teigtascherl durfte ich zusĂ€tzlich kosten ❀ Ein Traum!

Diese Gerichte hier haben dann meine Seminar-Kollegen und Kolleginnen gewÀhlt - ich durfte die Bilder dazu machen!

Und neugierig wie ich bin - haben mir Marie und ihr Mann dann auch noch Einblick in die Hotelzimmer gewÀhrt. Das musste ich jetzt einfach noch sehen....

Auch hier erkenne ich die große Liebe zum Detail, die ich von Marie ja eigentlich schon von ihrem FrĂŒhstĂŒckspicknick-Korb her kenne (Bericht: https://www.private-taste.at/post/picknick )

Die Zimmer (Suiten) sind wunderbar groß, mit modernen BĂ€der ausgestattet und trotz des doch traditionsreichen GebĂ€udes super schön ausgebaut.

FAZIT: Wer also Bedarf an einem Seminar-Hotel hat, Wolfsegger - ist ja sehr Linz-nahe gelegen - eine große Empfehlung meinerseits, hier ist man wirklich bestens bei sehr netten Wirtsleuten aufgehoben ❀

Adresse: 4209 Außertreffling, Prager Bundesstraße 12

http://www.wolfsegger.at/ Öffnungszeiten: Mo / Di / Mi 16:00 - 23.00 Uhr Sa 10:00 - 23:00 Uhr So 10:00 - 15:00 Uhr

813 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Saboutage đŸœ