Zucchini-Bergkäse-Tomaten

Ich habe mir heute wirklich etwas schwer getan, dem Gericht einen Namen zu geben 😉 Zumal ich eigentlich vorhatte, einen Rohkost Salat zu zaubern 😉

Nachdem ich frisch Brot gebacken habe (Rezept: bitte einfach aufs Brot-Bild klicken) und ich davon natürlich geniessen will, braucht es heute für mich den entsprechenden Salat dazu.

Also drehe ich zuerst mal im Garten eine Runde und ernte frisches Gemüse aus meinen Hochbeeten.

Dann ein Blick in meinen Kühlschrank und schon gehts los…


Was ich dazu brauche:

1 Zucchini, geraspelt, ausgedrückt

1 Zwiebel, fein gehackt

je 1 roten, orangen, gelben Paprika

3 Tomaten, klein geschnitten

100 ml passierte Tomaten

100 g Bergkäse, gerieben

1 Handvoll Walnüsse

Salz, Pfeffer, Holy veggie

10 frische Basilikum Blätter

125 g naturell Thunfisch, ohne Saft

Wie ich das mache:

Die fein geriebenen Zucchini lasse ich etwas Salz vermengt kurz stehen und drücke danach das Wasser aus.

Die anderen Zutaten gebe ich klein geschnitten in eine Schüssel, würze noch etwas und

….voila, fertig ist meine geniale Mahlzeit heute ❤️

Zum Thema Thunfisch möchte ich noch anmerken:


Thunfisch sollte nicht in Öl, sondern naturell in Wasser eingelegt sein. Seine Fettsäuren liefern guten Geschmack, beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor und haben einen positiven Effekt auf die Aktivität des Gehirns sowie die Funktion unserer Augen, sagt man 😉


Thunfisch ist also nicht nur gut für die Figur, sondern auch für unser Köpfchen!


Ich habe auch in meinem Buch #3 - Low Carb damit tolle Rezepte kreiert:

Das Buch kostet in dieser Auflage noch 16,90€.

Für die Bestellung einfach aufs Bild klicken:


558 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen