Green-Smoothie đŸŒđŸđŸ„

Aktualisiert: 2. Apr 2019

Ich ❀ grĂŒne Smoothies, nicht nur wegen der NĂ€hrstoffe, sondern auch des Geschmackes wegen.

Schon seit geraumer Zeit habe ich mir zur einfach Zubereitung dafĂŒr den richtigen Smoothie-Maker zugelegt.


Frucht & GemĂŒse in der richtigen Kombi zu vereinen, ist dabei die große Kunst 😉


Was ich dazu brauche: (ergibt ca. 1 Liter)

1 Banane tiefgefroren

1/2 Avocado

1 Kiwi

1/2 Apfel mit Schale (PinkLady)

1 große Handvoll Blattspinat

ca. 400 ml Wasser


Optional:

Datteln zum SĂŒssen

Ingwer

Zitronensaft


Wie ich das mache:

Zuerst gebe ich die cremigen Sachen wie Banane, Avocado, Kiwi, Äpfel in den Mixer, gebe etwas Wasser dazu und pĂŒriere diese Masse fein, dann ergĂ€nze ich den Blattspinat mit dem restlichen Wasser.

Mein Tipp fĂŒr Dich:

Ich verwende immer eine zuvor in StĂŒcke eingefrorene Banane, da dadurch der Smoothie schön kalt wird und ich mir die EiswĂŒrfel erspare.


Da Obst sehr unterschiedlich im Geschmack und im SĂŒĂŸe-Grad sein kann, verwende ich optional oftmals Datteln - Zitrone - oder Ingwer mit Schale um den Geschmack damit noch zu stĂ€rken.


Bei der Zugabe der Wassermenge arbeite ich etwas nach GefĂŒhl, (Bananen können groß und klein sein) der Smoothie soll nicht zu dickflĂŒssig, aber auch nicht zu dĂŒnn werden.


Das Rezept ist ĂŒbrigens:

vegan, gluten-, laktose- und industriezuckerfrei. 👌


ÜBUNG macht den MEISTER - Gutes Gelingen!

144 Ansichten

-verfĂŒhrerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon