top of page

Mediterranes Grillhendl

Update 01.08.2023:

Update 15.12.22:

Immer wieder gut ❤️ mein mediteranes Grillhendl!

Update 06.06.21:

Nichts passt besser, als ein gutes Brathendl an heißen Tagen mit viel Gemüse & Salat nach meiner allseits beliebten Rezeptur hier 🙏

Update 14.04.21:

Schnell Abends noch einem anstrengenden Arbeitstag noch das Hendl ins Rohr geschoben!

Als Gemüse diesmal statt Mangold mit TOPINAMPUR ❤️

Es musste nun einfach mal wieder auf unsere Teller - ein gutes Grillhendl. Welches wir im Sommer sehr oft vom Grill genießen, koche ich heute also im Backofen, allerdings auf unsere low carb Ernährung ausgerichtet, mit richtig viel Gemüse und die Kartoffeln sind nur für meine Gast-Esserin heute!

Was ich dazu brauche:

siehst Du hier unterhalb am Bild 😉


Mein Tipp für Dich:

Die Zutatenliste in der Low Carb Version findest Du


‼️Hinweis:

Das Buch ist in der 2. Auflage wieder ausverkauft Falls Du noch ein Buch möchtest, in der online Variante steht es zur Verfügung:

Marinade für Huhn und Kartoffeln: Olivenöl geräucherter Paprika, Salz, Rosmarin

Gewürze für Gemüse: Oregano, Basilikum, Salz frische Petersilie Blattsalat als Beilage

Wie ich das mache: Nachdem ich das Huhn abgespült und trocken getupft habe, zerlege ich das Huhn in 2 gleich große Teile.

Die Zwiebel schäle und halbiere ich und lege sie in meiner Bratpfanne auf,

ebenso kommt der Knoblauch geschält und halbiert dazu.

Für die Marinade gebe ich das Olivenöl, Paprikapulver, Rosmarin und Salz in eine Schüssel und vermenge es. Damit pinsle ich beide Hühnerteile beidseitig gut ein und lege diese in die Bratpfanne auf die Zwiebel. Nun lasse ich das Huhn im Rohr für 20 Minuten bei 200 Grad Heißluft darauf braten. Mit 200 ml Gemüse-Suppe giesse ich fallweise auf!

Nach den 20 Minuten gebe ich die marinierten, geviertelten Kartoffeln dazu und schalte weitere 40 Minuten ein.

Das Gemüse wasche und schneide ich zwischenzeitig,

würze es mit Salz, Oregano, Basilikum und Rosmarin und gebe es die letzten 20 Minuten

zum Hendl ins Backrohr. In Summe läuft das Backrohr gut 1 Stunde!

Damit hat alles seinen richtigen Garpunkt erreicht - das Huhn schön weich mit knuspriger Haut. Das Gemüse nicht lätschert - sondern genau richtig, genauso wie die Kartoffeln!

Wir genießen - sag´ ich nur 😉


All meine besten Rezepte findest Du zu Themen gebündelt in meinen Büchern: https://www.private-taste.at/privatetasteshop - die sich übrigens auch sehr für Geschenke eignen!

Heute bestellen und in kurzer Zeit bei Dir: https://www.private-taste.at/privatetasteshop

7.108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page