Kokos - Limetten - Traum

Aktualisiert: 25. Jan 2019

einfach, saftig und ganz nach dem Motto "Genuss ohne Reue" !


Der Duft von Kokos zieht bei uns durch´s Haus.

Weizen- Mehl ist bei uns zur Zeit gänzlich verbannt und Gelatine braucht´s erst recht heute nicht!!


Was ich dazu brauche und wie ich das mache:

4 Eier schlage ich schaumig auf,

35 Gramm Birkenzucker oder alternativ

35 Gramm Xylit gebe ich dazu.

180 Gramm Kokosraspel vermenge ich mit einem 1 Teelöffel Backpulver und rühre es unter.


Für den guten Geschmack empfehle ich dem Teig einen Schuss Kokoslikör zu gönnen.


Mein Tipp für Dich:

Der Teig gelingt besonders schön, wenn man diesen in einem Backrahmen 240 mm x 240 mm füllt. Das Backrohr heizte ich auf 160 Grad Ober- und Unterhitze auf (alternativ 170 Grad Heißluft) und backe für 25 Minuten.


Nach dem Abkühlen steche ich eine beliebige Formen aus. Mein Favorit dabei ist eindeutig die Herzform❤️


Besonders köstlich finde ich das Topping:

150 g Mager-Topfen / Quark mit 150 g Skyr (keine Sorge - gibt´s in fast jedem Supermarkt) verrühren und 150 g steif geschlagenen Schlagobers / Sahne unterheben.


Für exquisiten Geschmack im Topping empfehle ich Limettensaft mit Birkenzucker zu verfeinern.


Mein weiterer PrivateTaste Tipp für Dich:

Kokosraspeln in BIO Qualität verwenden☝️

Diese sind sind wesentlich gröber geraspelt und maßgeblich für einen saftigen Kuchen verantwortlich!

Ich garniere die Herzen mit feinen Pistazien und Limetten-Raspeln.


ACHTUNG: Die Erfahrung hat gezeigt, dass ihr den Kuchen frisch genießen solltet ☝️ Das Topping trocknet bei längerer Aufbewahrung zu sehr aus 😉 und schmeckt dann nicht mehr ganz so fluffig fein.

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon