Marzipan-Amaretto-Kugeln

Aktualisiert: 5. Dez 2020

Ein weiterer, neuer Versuch heuer 😉

Marzipan-Amaretto-Kugeln, wir als Marzipan Liebhaber sind begeistert!


Was ich dazu brauche: 3 Packungen Rohmarzipan a 250 g, also gesamt 750 g

50 g Staubzucker

150 g Mandeln

5 EL Amaretto


zum Glasieren:

Schokolade Glasur nach Wahl

gehackte Pistazien


Wie ich das mache:

Das Marzipan reibe ich in kleine Stücke,


Mein Tipp für Dich:

kühle das Marzipan vorher ein paar Stunden, dann lässt es sich viel einfacher reiben!


gebe Mandeln, Staubzucker und Amaretto dazu,

Knete die Zutaten zu einer homogenen Masse

und forme daraus kleine Kugeln!

Die ich dann ich Schokoladen-Glasur tunken

und mit Pistazienkerne verziere.

Ich verwende hier wiedermal die Glasur von Dr. Oetker - Kakao Glasur. Die glänzt schön und trocknet sehr rasch! Ideal für diese Anwendung!

Mein Tipp für Dich: Die Regel ist das allerdings schon lange nicht mehr. 200 g - 70% Schokolade mit 1 EL BioKokosöl - ist meine Standard-Glaser für Kekse mittlerweile geworden!

Ich glasiere die Pralinen mit Hilfe eines Zahnstochers. Spieße damit auf, tunke und streue nach dem Rausziehen gleich die Pistazien darüber!

Somit werden die Pralinen so schön👌


11,822 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kürbiskern Sterne

-verführerisch und kreativ- 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon