top of page

Schmackhafter Melanzini-Aufstrich



Wir kennen sie wohl alle bestens, die Melanzani oder auch Aubergine genannt.

Melanzani sind sehr kalorienarm und enthalten in ihrer dunkelvioletten viele Flavonoide als Farbstoffe. Diese sind sekundäre Pflanzenstoffe mit gesundheitsfördender Wirkung. Außerdem haben Melanzani einen hohen Gehalt an Kaffeesäure, die antioxidativ, antikanzerogen und antimikrobiell wirkt.

In Wilmas Garten - ihr wisst ja, ich bin in Klagenfurt bei Wilma - gesund essen, um ihre Art des Kochens (basische Küche) näher kennen zu lernen - wachsen und gedeihen auch Melanzani sehr üppig.

Wir bereiten uns damit heute damit einen sehr schmackhaften Aufstrich zu.


Was ich dazu brauche:

1-2 Melanzani, mittelgroß

2-3 Knoblauch Zehen

1 grosse Zwiebel

Kräutersalz

1-2 EL Olivenöl

Optional: Chili

Wie ich das mache:

Die Zwiebeln schneiden wir grob und rösten diese im Olivenöl mit den Melanzani an.

Nachdem sich die Röstaromen entwickelt haben, geben wir die Masse in den Blender und pürieren es.

Mit dem Kräutersalz schmecken wir ab und fertig ist der wirklich delikate Aufstrich!

Schön dekoriert, ist der Aufstrich durchaus eine Augenweide 😉😍


Mein Tipp für Dich:

Melanzani dunkeln nach dem Servieren nach, will man das Vermeiden, so gibt man einfach Zitrone dazu.

Wir geniessen den Aufstrich zum Frühstück mit dem herrlichen Nussbrot ❤️ (Rezept dazu hier)


 

WILMA und ich planen daher, auch in OÖ - vorzugsweise in Linz im Herbst so einen 5-Tage 23/1 Workshop zu machen. Das bedeutet, täglich mittags basisch und köstlich - bei Wilma zu essen. Tips & Rezepte und ein Skript zu erhalten 💪


Falls Du Interesse hättest dabei zu sein, melde Dich kurz bei Wilma via whatsapp: +43 664 3321664. 👌🙏☝️

 

1.049 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page